Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Rühe: Bundeswehr soll stärkste Streitmacht Europas werden.
clock-icon09.02.2019 - 18:21:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der frühere Bundesverteidigungsminister Volker Rühe (CDU) verlangt von der Bundesregierung, die Bundeswehr zur "stärksten konventionellen Streitmacht Europas" zu machen

Bild: Bundeswehr-Soldaten, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bundeswehr-Soldaten, über dts Nachrichtenagentur

Dies sei die richtige Antwort auf das "hoch gefährliche" Ende des INF-Vertrags zur Begrenzung atomarer Mittelstreckenraketen, sagte Rühe dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). Er spricht sich gegen eine Stationierung neuer US-Raketen in Deutschland oder im übrigen Europa aus. Zur Abschreckung müsse Berlin die Bundeswehr konventionell stärken.


Rühe geht mit seiner Partei und der Sicherheitspolitik der Union hart ins Gericht: Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) habe die Bundeswehr als Verteidigungsminister "zerstört". Der Niedergang habe mit dem Amtsantritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) 2005 begonnen. "In vielen Bereichen erkenne ich meine Partei nicht wieder.


Am meisten bedrückt mich die Abwesenheit von erfahrenen Leuten in der Außen- und Sicherheitspolitik", kritisierte der frühere Verteidigungsminister. Von der neuen CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer sei in dieser Hinsicht nicht viel zu erwarten: "Ihr fehlt eindeutig die Erfahrung in diesen Bereichen", so Rühe weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Freising - Das Leitwort der Renovabis-Pfingstaktion 2019 lautet "Lernen ist Leben - Unterstützen Sie Bildungsarbeit im Osten Europas!"


Mainz-Neustadt - Ausland, Vermeintliches Wohnungsangebot entpuppt sich als Betrug


WASHINGTON - Inmitten der Spannungen zwischen den USA und Russland lässt das US-Militär eine Aufklärungsmaschine über Russland fliegen


Schwarzach am Main - Allianz: Positive Aspekte überwiegen - Aktienanalyse Europas größter Versicherer Allianz (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, Ticker-Symbol: ALV, Nasdaq OTC-Symbol: ALIZF) hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr deutlich gesteigert, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung


Wie geht es nach der zuletzt negativen Berichterstattung rund um den A380 mit der Airbus-Aktie weiter? Börsenexperte Manuel Koch untersucht in der folgenden Videoanalyse die Chancen von Europas größtem Flugzeughersteller


Sie tanzen auf Europas Ruinen: Die neuen Platten der Popband Bilderbuch, des Technoduos Modeselektor und sogar des US-Dubstep-Bruders Diplo feiern eine letzte Party


Die russische Botschaft in Wien hat eine Manipulierung ihrer Informationsnetze vom Ausland aus entdeckt


Mit einer Trauerfeier und mit militärischen Ehren der Bundeswehr wurde am Freitag der verstorbene frühere Brandenburger Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) verabschiedet


Wann werfen Europas Konservative die Fidesz-Partei von Ungarns Regierungschef aus ihrem Bündnis? CSU-Kandidat Weber zögert noch - sein sozialdemokratischer Kontrahent findet im SPIEGEL nun deutliche Worte


Die Eiche, unter der Gogol weilte, oder Englands romantischster Baum: Ein Umweltverband sucht "Europas Baum des Jahres"