Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hongkonger Aktivist kritisiert Reaktion Chinas auf Treffen mit Maas.
clock-icon10.09.2019 - 13:41:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Hongkonger Demokratie-Aktivist Joshua Wong hat die Reaktion der chinesischen Regierung auf sein Treffen mit Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) kritisiert

Bild: Chinesische Flagge, über dts Nachrichtenagentur Bild: Chinesische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

"Wieder eine weitere rätselhafte Äußerung des chinesischen Außenministeriums, mit der andere Länder bedroht werden", sagte Wong der "Bild-Zeitung". Dies sei der "erste Fall in den letzten Tagen". Früher habe China "schon Druck auf die portugiesische Regierung wegen des Besuchs von Kardinal Joseph Zen, der ein Symbol des Gewissens ist, ausgeübt", so der Hongkonger Aktivist weiter.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Wenzhou, China - CHINT, Chinas führender Anbieter von Smart Energy-Lösungen, präsentierte auf der Conference on Internet of Things for Industry and Energy (CITIE), die vom 10 -13


Peking - Am 12 September richtete Chinas Außenministerium eine globale Werbeveranstaltung unter dem Motto "China in der neuen Ära: Das innovative Hunan heißt die Welt willkommen" aus


Suzhou, China - Jolywood (Suzhou) Sunwatt Co ("Jolywood"), Chinas führender PV-Modulhersteller, stellte heute sein Solarenergiespeichersystem mit der Markteinführung des vollelektrischen Schwerlastkraftwagens von Breton vor


Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, wegen der aktuellen Krise in Hongkong den Druck auf China zu erhöhen und einen Exportstopp für Waffen und mögliche Überwachungstechnik zu verhängen