Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Irans Außenminister überraschend bei G7-Gipfel eingetroffen.
clock-icon25.08.2019 - 16:18:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif ist am Sonntag überraschend am Rande des G7-Gipfels im französischen Biarritz eingetroffen


Der Besuch sei auf Einladung des französischen Außenministers Jean-Yves Le Drian erfolgt, teilte ein Sprecher des Außenministeriums in Teheran über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Geplant seien unter anderem Gespräche mit französischen Regierungsvertretern. Treffen mit der US-Delegation werde es bei dem Besuch nicht geben, so der Sprecher weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien hat US-Präsident Donald Trump Verschärfungen der Iran-Sanktionen angekündigt


Der außenpolitische Sprecher der Grünen, Omid Nouripour, hat gefordert, dass Außenminister Heiko Maas (SPD) Mitglied des Klimakabinetts wird


Der außenpolitische Sprecher der Grünen, Omid Nouripour, hat gefordert, dass Deutschland im Konflikt zwischen Saudi-Arabien und dem Iran eine Vermittlerrolle einnehmen müsse


Außenminister Heiko Maas (SPD) hat nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien zu einer Deeskalation und zu besonnenen Ermittlungen aufgerufen