Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Stegner kritisiert Rückführungsabkommen mit Spanien.
clock-icon09.08.2018 - 16:20:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat das von Innenminister Horst Seehofer (CSU) ausgehandelte Rückführungsabkommen mit Spanien kritisiert

Bild: Ralf Stegner, über dts Nachrichtenagentur Bild: Ralf Stegner, über dts Nachrichtenagentur

Dem Deutschlandfunk sagte Stegner am Donnerstag, dass es kein Erfolg sei, wenn drei, vier Menschen in der Woche innerhalb von 48 Stunden zurückgeschickt werden könnten. "Der Ertrag von Herrn Seehofer ist wirklich lächerlich klein, und das aufzublasen als Erfolg, dazu muss man schon Mitglied der CSU sein, um das so zu tun." Gleichzeitig forderte Stegner Solidarität mit Ländern wie Spanien.


"Der Kern ist der, dass die Länder, die an den Außengrenzen der EU sind, dass die Küstenländer Hilfe brauchen", sagte Stegner, der auch Oppositionsführer im Landtag von Schleswig-Holstein ist. Man bräuchte eine europäische Einigung, und dazu müsse man mit den Ländern reden. Und wenn es da bilaterale Abkommen gebe, sei das ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, so Stegner.


Jedoch würden nationale Alleingänge nicht weiterhelfen, sagte der stellvertretende SPD-Vorsitzende. "Das Problem, das wir in Europa ja überall sehen, dass die Nationalisten überall Aufschwung bekommen. Dem muss etwas entgegengesetzt werden, eine Vision von einem gemeinsamen Handeln in einem sozialen Europa." Das Dublin-Abkommen funktioniere nicht mehr.


Das könnte Sie auch interessieren:

Während bei Govecs die Zeichnungsfrist für den geplanten Börsengang weiter läuft, meldet das Unternehmen einen Zukauf in Spanien


181018-2 Durchsuchungen der Ermittlungsgruppe "Schwarzer Block" in Spanien


FRANKFURT (BaFin) - Die BaFin hat mit Bescheid vom 1 Oktober 2018 gegenüber der Questra World Global S L , Madrid, Spanien, die sofortige Einstellung von Tätigkeiten angeordnet, durch die die Gesellschaft in die unerlaubten Geschäfte der Atlantic Global Asset Management einbezogen ist Copyright: Bundesanstalt für Finanzdienstaufsicht / www bafin de - (16 10 2018)


Englands Fußballauswahl hat mit einem 3:2-(3:0)-Sieg in Spanien im Nations-League-Montagsschlager die Halbfinalchance am Leben erhalten


Keine konkreten Fortschritte zum Ausbau einer gemeinsamen Asyl- und Migrationspolitik beim Eu-Gipfel in Brüssel


In Spanien sind die Wohnungen von zwei mutmaßlichen G20-Demonstranten durchsucht worden


Die Schweizer Uhrenhersteller haben im September weniger Uhren ins Ausland verkauft als im Vorjahresmonat


Mehr als die Hälfte der Gesetzesarbeit in der Schweiz dürfte heute durch das Ausland beeinflusst sein


Wer auf eine Dienstreise ins Ausland geschickt wird, kann für die erforderliche Reisezeit den vollen Lohn verlangen


Nach Coop bietet nun auch die Migros Insektenprodukte an Vom Trend profitieren vor allem Hersteller aus dem Ausland