Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ukrainischer Außenminister fordert Einlenken bei Nord Stream 2.
clock-icon11.02.2019 - 00:01:48 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der ukrainische Außenminister Pavlo Klimkin hat die CDU-Spitze um Annegret Kramp Karrenbauer aufgefordert, bei Nord Stream 2 sich gegen die Politik von Kanzlerin Angela Merkel zu stellen

Bild: Castoro 10 beim Bau von Nord Stream 2, über dts Nachrichtenagentur Bild: Castoro 10 beim Bau von Nord Stream 2, über dts Nachrichtenagentur

"Es ist nun jedem klar, dass die Fertigstellung der Pipeline Nord Stream 2 unabsehbare geopolitische Folgen für alle Europäer haben kann. Und diese Gefahr stellt Verlässlichkeit auch der deutschen Außenpolitik infrage. Daher wäre die klare Kante der CDU-Spitze gegenüber dem Projekt und dem zukünftigen russischen Gasmonopol in Europa wichtig", sagte Klimkin der "Bild" (Montagsausgabe).


Das könnte Sie auch interessieren:

Im Streit um die deutsch-russische Gas-Pipeline \"Nord Stream 2\" bekommt der Spitzenkandidat der europäischen Konservativen, Manfred Weber (CSU), Beistand aus der Union


Deutschlands Botschafterin in Washington Emily Haber hat laut eines Zeitungsberichts im März in Briefen an mehrere US-Kongressabgeordnete und Senatoren dafür geworben, die Politik gegen Russland nicht zu verschärfen und sich auch für die Ostseepipeline Nord Stream 2 starkgemacht


Der Spitzenkandidat von CDU und CSU bei der Europawahl, Manfred Weber, will den Bau der Gaspipeline \"Nord Stream 2\" zwischen Russland und Deutschland verhindern, wenn er EU-Kommissionschef wird - obwohl die Pipeline von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vehement unterstützt wird


Nach den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine hat Außenminister Heiko Maas (SPD) die Arbeit des unterlegenen Amtsinhabers Petro Poroschenko gelobt