Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Röttgen reagiert ernüchtert auf USA-Nordkorea-Gipfel.
clock-icon12.06.2018 - 13:05:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), hat ernüchtert auf das Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Diktator Kim Jong-un reagiert

Bild: Norbert Röttgen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Norbert Röttgen, über dts Nachrichtenagentur

"Dass Kim erwägt, sein Atomwaffenprogramm aufzugeben, ist nach wie vor äußerst unwahrscheinlich", sagte Röttgen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). "Mit seinem persönlichen Prestigebedürfnis nach einem historischen Ergebnis hat Trump die USA in eine Position der Schwäche manövriert." Für Kim Jong-un sei das Treffen "ein unglaublicher Anerkennungserfolg, für den er keine Gegenleistung erbringen musste", sagte der CDU-Politiker.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Der österreichische Bundeskanzler hat vor dem Mini-EU-Gipfel am Sonntag in Brüssel einen Einsatz von Frontex auch auf libyschem Festland gefordert


Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat vor dem am Sonntag stattfindenden Mini-Gipfel in Brüssel vor einem Bruch innerhalb der EU gewarnt und ein Ende der Diskussion über die Flüchtlingsverteilung gefordert


Berlin - Der Europapolitiker Helmut Scholz rechnet mit "Strafzöllen" der USA auf Autos aus Europa


Die jüngsten Wertverluste der chinesischen Währung im Verhältnis zu Dollar und Franken führen manche Analytiker zur Vermutung, der Wechselkurs diene als taktisches Mittel im Rahmen eines sich anbahnenden Handelskriegs mit den USA


Nachdem Polizeiübergriffe beim G20-Gipfel nicht ermittelt werden konnten, will Hamburgs Innensenator die Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte einführen


Der europäische Kulturerbe-Gipfel tagt noch bis Sonntag in Berlin


WASHINGTON - Trotz jüngster Zeichen der Entspannung im Atomkonflikt mit Nordkorea hat US-Präsident Donald


Wirtschaftssanktionen gegen Pjöngjang verlängert – USA und Südkorea setzen zwei weitere Militärübungen aus


19-Jährige lief am Strand über Grenze zwischen Kanada und USA


Eine 19-jährige Französin joggte an der kanadischen Pazifikküste und merkte nicht, dass sie die Grenze zur USA überquerte