Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Melania Trump kündigt neue Pressesprecherin für US-Präsident an.
clock-icon25.06.2019 - 19:48:32 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die bisherige Sprecherin der First Lady Melania Trump, Stephanie Grisham, soll neue Pressesprecherin von US-Präsident Donald Trump werden

Bild: Donald und Melania Trump, über dts Nachrichtenagentur Bild: Donald und Melania Trump, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte Melania Trump am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Sie sei begeistert, dass Grisham nun für beide Seiten des Weißen Hauses arbeiten werde, so die First Lady der Vereinigten Staaten weiter. Mitte Juni war überraschend angekündigt worden, dass Trumps bisherige Pressesprecherin, Sarah Huckabee Sanders, auf eigenen Wunsch das Weiße Haus Ende Juni verlässt und in ihre Heimat im US-Bundesstaat Arkansas zurückkehren werde.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Präsident des thüringischen Landesamtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, hat nach dem Anschlag von Halle davor gewarnt, die Gamer-Szene pauschal zu verdächtigen


NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT


 Nicht zur Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt  Toronto, Ontario, 11


Mavenir, ein Anbieter von Netzwerksoftware mit Sitz in den USA und der branchenweit einzige Anbieter von Cloud-nativen End-to-End Lösungen für CSPs, hat den Start und die Verfügbarkeit seiner vollständig virtualisierten 4G/5G OpenRAN-Lösung bekanntgegeben


"Die Menschenrechtslage in Venezuela ist katastrophal": Die Vereinten Nationen kritisieren die Regierung von Präsident Maduro scharf - für mehr als 500 Tote und eine verfehlte Sozialpolitik


Die Deutsche Bank hat den ersten Teil des US-Stresstests für große Geldhäuser bestanden


Schick sieht es aus, das Auto mit dem der US-Elektroautobauer Tesla die Welt verändern will