Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bundesregierung verlängert Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien.
clock-icon18.09.2019 - 15:01:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Bundesregierung hat den Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien um weitere sechs Monate verlängert

Bild: Bundeswehr-Panzer Bild: Bundeswehr-Panzer "Marder", über dts Nachrichtenagentur

Bis zum 31. März 2020 sollen keine Rüstungsexporte in den Wüstenstaat genehmigt werden, teilte die Regierung am Mittwoch mit. Die Bundesregierung hatte den Rüstungsexportstopp Ende 2018 verhängt, nachdem der saudi-arabische Journalist Jamal Khashoggi in der Botschaft seines Heimatlandes in Istanbul ermordet worden war.


Im März war die Maßnahme verlängert worden. Nach den Drohnenangriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien am Wochenende war es zu einem deutlichen Anstieg der Ölpreise gekommen. Aufgrund der Implikationen für Deutschland hatten mehrere Politiker aus den Reihen der Union ein Ende des Exportstopps vorgeschlagen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Folgemeldung zur Vermisstensuche: Norbert H im Ausland verstorben


Berlin - In 16 deutschen Städten protestieren heute Tausende Landwirte gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung


Die für heute angekündigten Protestkundgebungen deutscher Landwirte gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung haben die volle Rückendeckung des Deutschen Bauernverbandes


Berlin - Niels Annen (SPD), Staatsminister im Auswärtigen Amt, erklärt am Montag im ARD-Mittagsmagazin, die Bundesregierung bemühe sich um eine geordnete Rückführung der IS-Anhänger mit deutscher Staatsbürgerschaft