Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
May gewinnt Brexit-Abstimmung im britischen Parlament.
clock-icon12.06.2018 - 19:03:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Regierung von Theresa May hat am Dienstag eine erste Brexit-Abstimmung im Parlament für sich entschieden

Bild: Theresa May, über dts Nachrichtenagentur Bild: Theresa May, über dts Nachrichtenagentur

324 Abgeordnete des Unterhauses stimmten gegen die im Oberhaus beschlossene Vorlage, die das Brexit-Gesetz gegen den Willen der Premierministerin aufgeweicht hätte, nur 298 stimmten dagegen und schlossen sich damit den Lords an. Hätte sich das Oberhaus durchgesetzt, hätte das Parlament mehr Mitbestimmungsrecht bei der Umsetzung des EU-Ausstiegsgesetzes bekommen - ein harter Brexit wäre dann wohl nicht mehr möglich.


Das EU Withdrawal Bill ist Voraussetzung, damit Großbritannien die 1972 angenommene Beitrittsakte abschaffen kann und am Tag nach dem Brexit Ende März 2019 nicht in ein legislatives Loch fällt. Die Gegner des EU-Ausstiegs nutzen diesen Prozess, um May mittels Änderungsanträgen zu Konzessionen gegenüber dem Parlament zu zwingen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

In Australien hat die rechtsliberale Regierung von Premierminister Scott Morrison ihre knappe Mehrheit im Parlament verloren


Das Thema Brexit bzw wie sich der Weg dahin gestalten soll, beschäftigt die britische Innenpolitik seit Monaten


Ein Terroranschlag auf den Polizeichef von Kandahar schockiert das Land am Hindukusch kurz vor der Abstimmung


Der stellvertretende CSU-Chef und Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, fordert ein Ende der Brexit-Verhandlungen vor der Europawahl im Mai nächsten Jahres


Der Mann aus Großbritannien scheint nicht zu stoppen Auch vor dem Großen Preis der USA sicherte sich Lewis Hamilton die beste Startposition


Die Hauptursache für die Entwicklung der Alzheimerkrankheit können laut der Genetikerin, Ruth Itzhaki, von der Oxford University in Großbritannien, nicht die Störungen beim Metabolismus im Gehirn oder Mutationen seiner DNA-Zellen sein, sondern die „Invasion“ des Herpes-Virus in sein Gewebe


Hunderttausende Menschen fordern eine zweite Abstimmung über den Verbleib Großbritanniens in der EU


Hunderttausende Menschen haben am Samstag in London für ein zweites Brexit-Referendum demonstriert


Brexit-Befürworter: Zweites Referendum bedeutet ChaosIn London haben am Samstag Hunderttausende Befürworter der Europäischen Union eine zweite Volksabstimmung über den Austritt Großbritanniens gefordert


Am Samstag demonstrierten Hunderttausende Briten für ein zweites Brexit-Referendum