Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Türkische Notenbank hebt Leitzins deutlich an.
clock-icon13.09.2018 - 14:41:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die türkische Notenbank hat ihren Leitzins deutlich angehoben

Bild: Türkische Lira, über dts Nachrichtenagentur Bild: Türkische Lira, über dts Nachrichtenagentur

Der zentrale Leitzins werde künftig bei 24 Prozent liegen, teilten die Notenbanker am Donnerstag mit. Zuvor hatte er bei 17,75 Prozent gelegen. Beobachter hatten mit einer niedrigeren Erhöhung gerechnet. Die Zentralbank begründete ihre Entscheidung damit, für mehr Preisstabilität sorgen zu wollen.


Die türkische Lira legte nach dem Beschluss zu. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte zuletzt noch niedrigere Zinsen gefordert und damit wohl für einen weiteren Verfall der Lira gesorgt. Die Währungshüter folgten der Forderung Erdogans aber nicht. Marktbeobachter werten die Entscheidung vom Donnerstag als Zeichen der Unabhängigkeit der Notenbank.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Shanghai - Anlässlich des bevorstehenden Mittherbstfests und des Nationalfeiertags wird der chinesische Tourismus ins Ausland seinen Höhepunkt erreichen


Die Türkei glaubt, dass sie die Währungskrise überwunden hat, und setzt jetzt auf eine Vertiefung der Beziehungen zu Europa und zu Deutschland


GE Transportation (NYSE:GE) wird fünf Diesel-Elektro-Triebwagen an Korfez Ulastirma A ? , die im Bereich Eisenbahntransporte tätige Tochtergesellschaft der größten Raffinerie der Türkei, Tüpra?, liefern


Wiesbaden - Im Jahr 2017 wurden bundesweit 3 400 im Ausland erworbene Ingenieurabschlüsse als vollständig oder eingeschränkt gleichwertig zu einer in Deutschland erworbenen Qualifikation anerkannt