Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
US-Richter stoppt Trumps Erlass zu verschärften Asylregeln.
clock-icon20.11.2018 - 11:16:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Ein Bundesrichter in San Francisco hat per einstweiliger Verfügung die von US-Präsident Donald Trump verschärften Asylregeln zur Eindämmung illegaler Einwanderung teilweise außer Kraft gesetzt

Bild: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur Bild: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet der US-Fernsehsender CNN am Dienstag. Trump hatte Anfang November die verschärften Regeln zu dem Zeitpunkt erlassen, als mehrere Tausend Migranten aus Zentralamerika sich auf den Weg durch Mexiko in Richtung der US-Grenze machten. Die Regeln sollten die meisten Asylrechte von denjenigen Migranten verwehren, die die Grenze zwischen Mexiko und den USA illegal überschreiten, berichtet CNN weiter.


Der Bundesrichter Jon Tigar schrieb als Begründung, dass Trump trotz seiner Autorität nicht befugt sei, die Einwanderungsgesetze umzuschreiben, um eine Bedingung zu schaffen, die der US-Kongress ausdrücklich verboten habe, berichtet der Fernsehsender. Somit kam der Richter einer Aufforderung von mehreren Menschenrechtsorganisationen nach, die gegen die Regeln kurz nach ihrer Verkündung geklagt hatten, berichtet CNN weiter.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Richter im US-Staat Texas hat die in der Regierungszeit von Präsident Barack Obama verabschiedete und von seinem Nachfolger Donald Trump verabscheute Gesundheitsreform als verfassungswidrig eingestuft


(durchgehend aktualisiert) PEKING - Bewegung im Handelskrieg zwischen China und den USA: China hat am Freitag Entgegenkommen gezeigt und die Vergeltungszölle auf US-Autoimporte von 40 auf 15 Prozent reduziert US-Präsident Donald Trump hatte zwar bereits am Donnerstag erklärt, eine Reduzierung auf 15 Prozent sei nicht genug


Natürlich ist es PR aber irgendwie auch eine gute Idee: In den USA hat Vitaminwater der Marke Energy Brands einen Wettbewerb ausgeschrieben  Kann man auf sein Smartphone tatsächlich für ein Jahr verzichten? Vitaminwater will herausfinden, ob man ein Jahr ohne Smartphone leben kann und diese Herausforderung wird bestenfalls mit 100 000 US-Dollar belohnt


Das US-Wirtschaftswachstum hat den Zenit überschritten- Die USA werden 2019/ 2020 eine Rezession vermeiden, aber danach steigen die Risiken


Die Börsenentwicklung des Jahres 2019 wird wesentlich von internationalen Kriterien wie dem Handelskrieg zwischen den USA und China sowie den Entscheidungen der US-Notenbank abhängen Als attraktive Favoriten gehen die Aktien von Amazon, Tesla oder Alphabet ins Rennen, die seit längerer Zeit mit stark wachsenden Zahlen überzeugen Eine Verschiebung hinsichtlich der Wachstumsbranchen beim Aktien kaufen 2019 ist in den ersten Monaten des neuen Jahres   Jetzt HIER klicken und mehr


Ein US-Richter hält das US-Gesundheitssystem von Ex-Präsident Obama für verfassungswidrig, darüber ist nun eine Debatte entbrannt


Ein Richter aus dem US-Bundesstaat Texas hält das Gesundheitsgesetz für verfassungswidrig


„You’re fired“ ist Trumps Motto selbst kurz vor Weihnachten: Eben erst hat der US-Präsident einen Stabschef gefunden, schon muss er eine weitere Nachfolge regeln


Los Angeles – Ein Richter im US-Bundesstaat Texas hat das vom früheren Präsidenten Barack Obama eingeführte Gesundheitssystem "Obamacare" für verfassungswidrig erklärt


JPM bleibt auf Wachstumskurs Die Bank profitiert von der anhaltend guten Konjunktur in den USA sowie im Ausland