Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
IHS-Chef Kocher rechnet nicht mit ungeregeltem Brexit. Die Chancen für einen Hard Brexit seien "sehr gering", weil es "das schlechteste Szenario für alle" sei, sagte der Chef des Instituts für Höhere Studien (IHS) am Sonntag in der ORF-"Pressestunde".
clock-icon10.02.2019 - 13:30:12 Uhr | salzburg.com

IHS-Chef Martin Kocher rechnet nicht mit einem ungeregelten EU-Ausstieg der Briten Ende März

Das könnte Sie auch interessieren:

Jede einzelne Süßigkeit fertigt Martin Studeny per Hand, eine Kreation trägt den Namen seiner Nichte


Verdi-Chef Frank Bsirke unterstützt die Grundrenten-Idee der SPD


Im August 2015 schrieb der britische Labour-Chef und bekennende Sozialist Jeremy Corbyn auf seiner Website: “In a sense history is being played out to its fullest extent in Venezuela, where the Bolivarian revolution is in full swing and is providing inspiration across a whole continent…and Venezuela is seriously conquering poverty by emphatically rejecting the Neo Der Beitrag Von der Wiederkehr


Die Bundesregierung ist mit ihrem Vorhaben gescheitert, vor der Europawahl im Mai eine Sperrklausel im EU-Wahlrecht zu verankern, um Splitterparteien mit wenig Wählerstimmen aus dem EU-Parlament auszuschließen


Gefälschte Pässe, Stundenlohn von 4,50 Euro und 16 Stunden-Dienste: Verdi-Chef Frank Bsirske sieht die Arbeitsbedingungen in Unternehmen wie Hermes sehr kritisch


"Winterreise" mit Martin Achrainer wird wieder aufgenommen


INNSBRUCK Da schrammte die WM gestern an einer Katastrophe vorbei: Nach einem Sturz des estnischen Kombinierers Kristjan Ilves auf der Innsbrucker Bergiselschanze hatte sich ein Ski gelöst, der über die Absperrung flog und dabei den früheren Weltklasse-Springer und TV-Experten Martin Schmitt nur knapp verfehlte


Genossen treffen sich zum Europaparteitag in Bonn / Bartsch: »Ursprünglich positive Grundideen« von Europa in den Vordergrund stellen / Korte fordert ein geschlossenes Bekenntnis zur EU


Wirtschaftsnahe Labour-Abgeordnete und konservative Brexit-Gegner bilden eine neue Gruppierung im britischen Parlament


Dornbirn „Deal or no deal“, das sei die Frage, suchte Wolfgang Hämmerle, Fachvorstand des Zollamts Feldkirch-Wolfurt einen dramatischen Einstieg zur Infoveranstaltung „Next Stop Brexit“, die am Freitag im Dornbirner Wifi stattfand, 35 Tage vor dem Tag Null, dem 29