Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Mindestens 15 Tote bei Busunglück im Osten Russlands.
clock-icon01.12.2019 - 10:36:39 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Osten Russlands sind am Wochenende mindestens 15 Menschen bei einem Busunglück ums Leben gekommen

Bild: Fahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur

Mindestens 18 weitere Personen wurden verletzt, berichtet die russische Nachrichtenagentur Tass am Sonntag unter Berufung auf Behördenangaben. Der Vorfall ereignete sich demnach in der Region Transbaikalien im Föderationskreis Ferner Osten. Der Bus war von einer Brücke auf einen Fluss gestürzt, der offenbar zugefroren war.


Das könnte Sie auch interessieren:

Im Osten Russlands sind am Wochenende mindestens 15 Menschen bei einem Busunglück ums Leben gekommen


In der Slowakei sind am Mittwoch mindestens 13 Menschen bei einem Busunglück ums Leben gekommen


Bonn - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www presseportal de/pm/17147/4437372 - Im Jahr 2018 haben 3 275 Menschen in Deutschland im Straßenverkehr ihr Leben verloren, weltweit sterben mindestens 1,3 Millionen Menschen pro Jahr durch Verkehrskollisionen


Bei einem Luftangriff in Libyen soll es laut Medienberichten mindestens 40 Tote und 80 Verletzte in einem Flüchtlingslager gegeben haben