Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Röttgen: Gasversorgung aus Russland nähert sich kritischer Grenze.
clock-icon11.07.2018 - 14:05:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nach der Kritik von US-Präsident Donald Trump hat auch der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), Bedenken am Umfang der Gaslieferungen Russlands an Deutschland geäußert

Bild: Norbert Röttgen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Norbert Röttgen, über dts Nachrichtenagentur

Die Einseitigkeit der Gasversorgung Deutschlands durch Russland nähere sich mit über 40 Prozent im letzten Jahr "tatsächlich bereits heute einer kritischen Grenze", sagte Röttgen der "Berliner Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Durch die Gaspipeline Nord Stream 2 würden die jährlichen Transportkapazitäten durch die Ostsee um weitere 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas verdoppelt.


"Die Bundesregierung muss die Frage beantworten, ab wann sie eine Gefährdung der Unabhängigkeit der Energieversorgungssicherheit und damit der Sicherheit und Unabhängigkeit Deutschlands annimmt", sagte Röttgen. Die Politik der Bundesregierung zu Nord Stream 2 sei in den vergangenen Jahren "im Widerspruch zu den strategischen Interessen Deutschlands, der Europäer und des atlantischen Bündnisses" gestanden.


Die Behauptung, dass das Geschäftsprojekt nichts mit Politik zu tun habe, sei "realitätslos" gewesen. "Mit dieser Politik gegen die große Mehrheit in der EU hat Deutschland zur Uneinigkeit Europas in einer wichtigen Frage beigetragen", sagte Röttgen. "Vor allem Polen hat diese Position als Verweigerung von Solidarität in einer nach polnischer Sichtweise Frage der nationalen Sicherheit empfunden.


Auch mit der deutschen Unterstützung für die Ukraine ist das Projekt schwer vereinbar." Die Behauptung des US-Präsidenten Donald Trump, Deutschland sei von Russland abhängig, wies Röttgen dennoch zurück. "Die Ausführungen von Präsident Trump zum Einfluss Russlands in und auf Deutschland haben keinen Bezug zur Wirklichkeit", sagte der CDU-Politiker.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI), Berlin


Der Spruch: "Je größer die Lüge, umso mehr Menschen folgen ihr " ist aktueller denn je! In der neuesten Sendung von Schrang TV geht es um folgende Themen: Die Geschichte um die angebliche rechte Hetzjagd von Chemnitz, die selbst im Ausland für große Empörung sorgte und Maaßen seinen Posten kostete, hat sich mittlerweile als glatte Lüge entpuppt


Die American University of Ras Al Khaimah (AURAK) hat ihre jährlich stattfindende dreitägige ICEWES-Konferenz (International Conference on Energy, Water and Environmental Sciences) in Zusammenarbeit mit der deutsch-arabischen Wissenschaftsakademie AGYA (Arab German Young Academy of Sciences and Humanities) und der International Canadian Association for Sharing Knowledge and Sustainability (IASKS) durchgeführt, um Forscher und Wissenschaftler zusammenzubringen, die sich für Lösungen zu Energie-, Wasser- und Umweltfragen interessieren


Wien (www fondscheck de) - "Bei unserer Strategie handelt es sich um ein Mehrfaktorenmodell, welches bereits seit 2005 sehr gut funktioniert", meint Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland bei Swisscanto Asset Management International S A


Der bisherige Interimspräsident hat sich gegen einen umstrittenen Kandidaten aus Russland durchgesetzt


Rotenburg 300 Künstler aus dem In- und Ausland und drei Stunden Programm: Die 45


Im Oktober hat die Schweiz erstmals mehr Asylbewerber aus anderen europäischen Staaten aufgenommen, als sie ins Ausland überstellt hat


Trump hat schriftlich auf die Fragen des Sonderermittlers zur Russland-Affäre, Robert Mueller, geantwortet


Deutschland mangelt es an Fachkräften Nach langem Streit soll nun doch sehr schnell ein Zuwanderungsgesetz helfen, mehr qualifizierte Arbeitnehmer aus dem Ausland anzulocken


US-Präsident Trump überreicht seine Antworten auf Fragen rund um die Russland-Affäre