Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: Nordkorea droht mit Absage des Trump-Kim-Treffens.
clock-icon15.05.2018 - 20:46:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nordkorea hat offenbar damit gedroht, das angekündigte Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un platzen zu lassen

Bild: Kim Jong-un, über dts Nachrichtenagentur Bild: Kim Jong-un, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap in der Nacht auf Mittwoch (Ortszeit). Als Grund wurden demnach gemeinsame militärische Übungen von Südkorea und den USA genannt. Für Mittwoch geplante Gespräche auf hoher Ebene zwischen den beiden Koreas in der Grenzstadt Panmunjeom wurden mit der gleichen Begründung abgesagt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Berlin - Europäische Bauern werden sehr viel weniger Soja aus den USA abnehmen, als sich US-Präsident Donald Trump nach den Verhandlungen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erhoffen dürfte


Der Gouverneur von Kalifornien bittet die Trump-Regierung um Hilfe: Noch immer toben Waldbrände im Südwesten der USA


Nordkorea hat einem vertraulichen Bericht der Vereinten Nationen zufolge sein Atom- und Raketenprogramm nicht eingestellt


Frankfurt - Das Risiko, dass zwischen den USA und China ein regelrechter Handelskrieg ausbricht, ist mit der jüngsten Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, auf chinesische Produkte im Wert von 200 Mrd


Donald Trump in den USA und der Hype um Martin Schulz: Den Partein treibt dies neue Mitglieder zu


Nordkorea ruft die USA auf, das offizielle Ende des Koreakrieges (von 1950 bis 1953) zu erklären, meldet die Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf die nordkoreanische Zeitung „Rondom Sinmkun“


Verschwörungstheorien haben in den USA Hochkonjunktur Eine Gruppe namens QAnon treibt es besonders wild - sie sind überzeugt: Das Weiße Haus wird nicht von Präsident Trump, sondern von einem Zirkel krimineller Linker regiert


Drei Monate vor den Zwischenwahlen in den USA hat der von Präsident Donald Trump unterstützte Kandidat bei einer Abstimmung im Bundesstaat Ohio vorläufigen Ergebnissen zufolge einen Sieg errungen


Ob Irans Präsident auch auf das Trump-Angebot eines Treffens antwortet, wird mit Spannung erwartet


Ein UN-Bericht zeigt, dass Nordkorea weiter nukleares Material herstellt