Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Trump: Johnson ist der richtige Mann für den Brexit.
clock-icon25.08.2019 - 10:22:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

US-Präsident Donald Trump geht davon aus, dass Großbritannien unter Führung des neuen Premierministers Boris Johnson den Austritt aus der Europäischen Union schaffen wird

Bild: Boris Johnson, über dts Nachrichtenagentur Bild: Boris Johnson, über dts Nachrichtenagentur

"Er ist der richtige Mann für den Job", sagte Trump am Sonntag bei einem Arbeitsfrühstück mit Johnson am Rande des G7-Gipfels im französischen Biarritz. Johnson werde ein großartiger Regierungschef sein, fügte der US-Präsident hinzu. Er äußerte sich auch zu einem geplanten Handelsvertrag mit Großbritannien.


Diesen könne man "bald" abschließen. Das Abkommen werde "sehr groß" sein, so Trump weiter. Johnson selbst äußerte sich in der Hinsicht etwas zurückhaltender. Er rechne mit schwierigen Verhandlungen, so der Premierminister. Die Chancen seines Landes auf dem US-Markt seien aber groß.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Whistleblower Edward Snowden warnt davor, den Aufstieg von Politikern wie dem US-Präsidenten Donald Trump und dem britischen Premierminister Boris Johnson oder der AfD nur als vorübergehende Abweichung von der politischen Norm zu betrachten


Das britische Unterhaus fordert von Premierminister Boris Johnson und seiner Regierung die Herausgabe von allen Kommunikationsdaten, die mit der Vorbereitung der Parlaments-Zwangspause und mit einem No-Deal-Brexit zu tun haben


Mainz - Woche 37/19 Dienstag, 10 09 Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten: 6 10 Der Mann, der die Welt rettete Das Geheimnis der Kuba-Krise Großbritannien 2012 6 55 Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste Tscheka und Roter Terror Großbritannien 2018 7 40 Schwert und


Nach den jüngsten Brexit-Entwicklungen in London will die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon die Abspaltung ihres Landes von Großbritannien forcieren