Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Trump feiert Ergebnis von US-Zwischenwahlen als Wahlsieg.
clock-icon07.11.2018 - 19:19:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

US-Präsident Donald Trump hat die Ergebnisse der Zwischenwahlen in den USA am Dienstag als einen Wahlsieg der Republikaner bezeichnet und von einem "großartigen Tag" gesprochen

Bild: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur Bild: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

"Wir haben die Mehrheit im Senat erhalten", sagte Trump am Mittwoch. Dies sei den Republikanern gelungen, obwohl sie benachteiligt gewesen seien. Man hätte die Mehrheit im Senat errungen, "obwohl sich die Medien gegen uns gestellt haben", so Trump weiter. In den letzten 60 Tagen hätte man viele Kandidaten gesehen, die er unterstützt habe.


"Von elf Kandidaten haben neun gewonnen gestern Abend", sagte der US-Präsident. Die Kampagne der Republikaner habe die "blaue Welle" gestoppt. Es sehe bisher so aus, dass die Republikaner viele Sitze im Senat dazugewonnen hätten, so Trump. Sein Vorgänger Barack Obama habe dagegen bei seiner ersten Zwischenwahl viele Sitze verloren, so Trump weiter.


Zudem stehe man wirtschaftlich gut da. Auch im Bergbau gebe es wieder Arbeitsplätze. "Wir werden keine Unternehmen mehr an andere Länder verlieren", so der US-Präsident. Man sei bereit konkurrenzfähig zu sein. Darüber hinaus hält Trump weiterhin an dem Mauerbau-Projekt an der Grenze zu Mexiko fest.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der ehemalige US-Vizepräsident Joe Biden hat angekündigt, bei den nächsten Präsidentschaftswahlen im November 2020 gegen US-Präsident Donald Trump zu kandidieren


US-Präsident Donald Trump will US-Soldaten an die Grenze zu Mexiko schicken


Wiesbaden - Bis zum 5 Mai 2019 können im Ausland lebende Deutsche sowie in Deutschland lebende Bürgerinnen und Bürger anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), die hier wählen wollen, ihre Eintragung in das Wählerverzeichnis beantragen


21 Billionen Dollar, das ist die unfassbare aktuelle US-Verschuldung