Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Gatling erweitert sein Bohrprogramm im Goldprojekt Larder auf 20.000 Meter. (TSXV: GTR, OTC: GATGF) (das ?Unternehmen? oder ?Gatling?) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen aufgrund des erfolgreichen Verlaufs der ersten Etappe von
clock-icon13.08.2019 - 14:24:37 Uhr | irw-press.com

 Vancouver, British Columbia, 13 August 2019 ? GATLING EXPLORATION INC


Vit konzentrieren. Wichtigste Eckdaten der Explorationsbohrungen -          Schwerpunkt der zusätzlichen 10.000 Bohrmeter liegt auf der Erweiterung der Lagerstätten und der Definition neuer, hochgradiger Ziele. Gatling hat das Programm auf 20.000 Meter ausgedehnt mit dem Ziel, die Mineralisierungshorizonte bei Bear, Cheminis und Fernland zu erweitern und auch eine neue intrusionsgebundene Mineralisierung im Konzessionsgebiet Kir Vit zu explorieren. -          Außergewöhnliche Trefferquote.


In jedem der ersten sechs Bohrlöcher im Bereich der Lagerstätte Bear wurde eine Goldmineralisierung durchteuft. Anhand der Bohrlöcher konnten das Vorkommen von hochgradig mineralisierten ?Linsen? bestätigt, die Kontinuität der Mineralisierung im Fallwinkel erkundet und die mineralisierten Zonen in westlicher Richtung hin zur Lagerstätte Cheminis erweitert werden.


Gatling hat bis dato 13 Bohrlöcher absolviert, 7 davon im Bereich der Lagerstätten Bear und Cheminis. Die Analyseergebnisse sind noch ausständig.  -          Mineralisierungstrend mit 4 km Streichlänge. Gatling betrachtet die Lagerstätten Fernland, Cheminis und Bear als Teil eines großen Mineralisierungssystems, das sich auf einer Streichlänge von 4 km entlang der Diskontinuität ?Cadillac-Larder Break? erstreckt, wobei innerhalb jeder Lagerstätte kleinere Verschiebungen existieren.


Wie die jüngsten Ergebnisse belegen, bildet die Lagerstätte Bear einen ausgeprägten Ausläufer auf einer Streichlänge von 500 Metern und reicht in einem Teilabschnitt der Zone North Carbonate Gold (?North?) bis in eine Tiefe von mehr als 700 Meter (Abbildung 2). -          Zwei Bohrgeräte, laufende Bohrungen.


Zwei Bohrgeräte sind zurzeit im Goldprojekt Larder im Einsatz; ein Bohrgerät exploriert die Lagerstätten Bear und Cheminis, das zweite Bohrgerät erkundet die Zone Kir Vit (Abbildungen 1, 3 & 4). Zusammenfassung der bis dato absolvierten Bohrlöcher im Jahr 2019 Standorte der BohrlöcherLoch-Nr.AzimutFallwinkelLänge (m)UTM OstUTM NordHöhe (m)bereits vorliegende ErgebnisseGTR-19-001A171-671.0476009005330950327GTR-19-002171-679966009535330933327GTR-19-003171-671.0116007915330931319GTR-19-004W171-504476007915330931319GTR-19-005W2180-676526007915330931319GTR-19-006A174-659216007945330920320Ergebnisse ausständigGTR-19-007A170-7515096010075331166318GTR-19-008315-773695993305330194320GTR-19-009180-6710706007505330946329GTR-19-010315-773815994085330255330GTR-19-011325,6-723095995055330297330GTR-19-012330-723395995985330326324GTR-19-013180-666425996745330483328 Ergebnisse aus den Bohrungen 2019Loch-Nr.von (m)bis (m)Länge (m)Au (g/t)Zone      GTR-19-001A815,0820,05,01,0North einschl.816,0817,01,01,9North und einschl.818,0819,01,01,4North  890,0891,01,03,4Ultramafisches Gestein 933,5934,51,02,3South Flow      GTR-19-002825,0830,05,01,3North /Ultramafisches Gesteineinschl.826,4827,00,65,9North /Ultramafisches Gestein 846,0847,01,02,2Ultramafisches Gestein 851,0852,01,02,9Ultramafisches Gestein 925,0

Das könnte Sie auch interessieren:

 Vancouver, 22 August 2019 - Canasil Resources Inc (TSX-V: CLZ, DB Frankfurt: 3CC, ?Canasil?, das ?Unternehmen?) prüft Pläne für eine erneute Exploration in den vier bohrbereiten Silber-Gold-Basismetallprojekten im mexikanischen Silbergürtel


Toronto, Ontario, 22 August 2019 - Aurania Resources Ltd (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) ("Aurania" oder das "Unternehmen" - https://www commodity-tv net/c/search_adv/?v=299249) berichtet, dass die weitere Exploration das


 MONTREAL, Kanada - 22 AUGUST 2019 - Amex Exploration Inc


Vancouver, British Columbia, 21 August 2019 GATLING EXPLORATION INC