Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Weber: US-Wahl muss Signal für mehr Zusammenhalt in Europa sein.
clock-icon07.11.2018 - 15:01:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Vor dem Hintergrund des Ergebnisses der Zwischenwahlen in den USA hat der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber (CSU), zu mehr Einigkeit und Zusammenhalt in Europa aufgerufen

Bild: Manfred Weber (CSU), über dts Nachrichtenagentur Bild: Manfred Weber (CSU), über dts Nachrichtenagentur

"Das Wahlergebnis zeigt die massive Spaltung der Gesellschaft in den USA. Es gibt ein hohes Risiko, dass Präsident Trump diese Spaltung weiterführt", sagte Weber der "Bild" (Donnerstagsausgabe). Das Gegenteil sei notwendig. "Deshalb muss Europa ein Signal des Zusammenhalts statt Spaltung, der Zusammenarbeit statt Abgrenzung setzen, gerade gegenüber den Freunden in den USA." Weber bewirbt sich am Donnerstag beim Kongress der konservativen Parteienfamilie im Europäischen Parlament in Helsinki um die Spitzenkandidatur für die Europa-Wahl im Mai 2019.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

München - Die geplanten Themen: Osteuropa und die EU - vor der EU-Wahl, eine Bestandsaufnahme Ach, Europa! Die Europawahl im Mai, 30 Jahre nach dem Mauerfall findet den Kontinent in düsterer Lage


Nordkorea hat die USA aufgefordert, US-Außenminister Mike Pompeo als Chefunterhändler in den Verhandlungen über die nukleare Abrüstung Nordkoreas auszutauschen


 Halo Labs gibt Aufnahme in den Horizons US Marijuana Index ETF mit den Kürzeln NEO: HMUS (CAD) und NEO: HMUS U (USD) bekannt Nicht für die Verbreitung über US-Nachrichtendienste oder in den USA bestimmt Toronto, Ontario - 18


Köln - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - - Die US-Ikone war mit 113 066 verkauften Einheiten im Jahre 2018 das meistverkaufte Sportcoupé der Welt - Die Mustang-Verkaufszahlen in Europa haben