Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Trump attackiert Deutschland vor Nato-Gipfel.
clock-icon11.07.2018 - 09:50:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Vor dem offiziellen Beginn des Nato-Gipfels in Brüssel hat US-Präsident Donald Trump Deutschland scharf angegriffen

Bild: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur Bild: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Wegen der Abhängigkeit von Gaslieferungen sei Deutschland eine "Geisel Russlands", sagte Trump am Mittwoch bei einem Treffen mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Deutschland zahle "Milliarden" für Gas an Russland, lasse sich aber gleichzeitig von der Nato vor Russland beschützen. Beim zweitägigen Bündnistreffen wollen die Nato-Staaten ein klares Bekenntnis zum in Deutschland umstrittenen Zwei-Prozent-Ziel für höhere Verteidigungsausgaben abgeben.


Vor allem Trump hatte die Bundesrepublik in der Vergangenheit immer wieder wegen des seiner Meinung nach zu niedrigen Wehretats angegriffen. Zuletzt hatte er per Twitter vorgeschlagen, dass Bündnispartner den USA Verteidigungskosten "zurückerstatten" sollten. Vertragliche Verpflichtungen zum Lastenausgleich gibt es in der Nato allerdings nicht.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Waren die Aussagen von Donald Trump am Freitag Zufall? Trump war plötzlich optimistisch, dass es bald einen Deal zwischen den USA und China geben werde, es würden nur noch ein paar Punkte fehlen - die US-Indizes schossen daraufhin am Freitag nach oben, scheiterten jedoch allesamt an wichtigen Widerständen


Fast jedes zweite Unternehmen in Deutschland fürchtet eine Verschärfung des Handelskonflikts mit den USA


Die Zahl der politisch motivierten Hassverbrechen in den USA ist im ersten Amtsjahr von Präsident Donald Trump deutlich gestiegen


Drei Dinge sind mir in den Nachrichten und Zeitungen in den vergangenen Tagen ganz besonders aufgefallen: Dass Angela Merkel sich aus der CDU-Führung zurückzieht, dass Donald Trump bei den Zwischenwahlen in den USA Erfolge und Misserfolge erzielt, und dass bei uns in Deutschland auch weiterhin Ferkel kurz nach der Geburt ohne Betäubung kastriert werden dürfen


Deutschland mangelt es an Fachkräften Nach langem Streit soll nun doch sehr schnell ein Zuwanderungsgesetz helfen, mehr qualifizierte Arbeitnehmer aus dem Ausland anzulocken


Präsident Trump erklärt, die USA wollen „ein standhafter Partner“ sein


Seit ein paar Jahren hat der aus den USA stammende Schnäppchentag "Black Friday" auch in Deutschland Einzug erhalten


Trump kritisierte in einem Interview des Senders Fox News sein eigenes Militär dafür, Bin Laden nicht früher getötet zu haben


In den USA ist der True-Crime-Podcast unter dem Namen „Swindled“ bekanntgeworden, nun kommt er als „Schmutzige Geschäfte“ nach Deutschland


Ein der DW vorliegendes Briefing-Papier des Weißen Hauses für das vergangene Treffen von US-Präsident Donald Trump und Angela Merkel offenbart, welches Bild man sich dort von Deutschland macht