Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zivile Speditionen transportieren Bundeswehr-Munition.
clock-icon13.09.2018 - 16:23:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Wenn die Bundeswehr Munition durch Deutschland transportieren muss, dann greift sie auch auf zivile Speditionen zurück

Bild: LKW, über dts Nachrichtenagentur Bild: LKW, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet die Hessenschau des "Hessischen Rundfunks". Reporter des Senders hatten bei Dreharbeiten einen augenscheinlich zivilen Transporter, der im Auftrag der Bundeswehr Munition beförderte, entdeckt. Er war nur mit einem Zivilisten als Fahrer besetzt, ansonsten unbewacht und lediglich mit einem Gefahrenzettel gekennzeichnet.


Das zuständige Logistikkommando der Bundeswehr bestätigt dem Sender die Transporte: "Die Logistik der Bundeswehr stützt sich auf eigene sowie auf dem freien Markt vorhandene Transportkapazitäten." Die jeweiligen Auftragnehmer, wie beispielsweise Spediteure oder Flugunternehmen, übernähmen dabei die Fracht und lieferten sie an die am Zielort befindlichen Bundeswehrkontingente oder Bundeswehrdienststellen.


Die Planungen ziviler Vertragspartner erfolgten dabei durch die Unternehmen selbst. Die verteidigungspolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, Christine Buchholz, fordert Aufklärung: "Es kann nicht sein, dass Munition auf Fahrzeugen durch die Republik gekarrt wird, die nicht anständig gesichert ist, und möglicherweise Situationen entstehen können, wo die Ladung nicht bewacht ist." Es sei in der Vergangenheit öfter vorgekommen, dass Munition an verschiedenen Stellen entwendet wurde, und das sei ein "unkalkulierbares Risiko für die Öffentlichkeit", so Buchholz.


Der bei den Dreharbeiten des Senders in Kirchheim kontrollierte Laster hatte laut Deklaration mehrere Paletten Patronen für Handfeuerwaffen geladen. Unter Handfeuerwaffen fasst die Bundeswehr neben Pistolen auch Gewehre, Maschinenpistolen, Maschinengewehre und Panzerfäuste zusammen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Wien (www fondscheck de) - "Bei unserer Strategie handelt es sich um ein Mehrfaktorenmodell, welches bereits seit 2005 sehr gut funktioniert", meint Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland bei Swisscanto Asset Management International S A


Borken - Drogen im Straßenverkehr


Landau, Weißenburger Straße, 19 11 2018, 09 30 Uhr Trunkenheit im Straßenverkehr


Österreichs Hauptstadt bleibt mit Rang 65 von 72 in der Kategorie "Freundlichkeit" eine der unfreundlichsten Städte weltweit für Expats, also von Firmen ins Ausland entsandte Mitarbeiter


Hausen Es wird gerast, abends ist die Parksituation im Ort unbefriedigend und der Straßenverkehr ist allgemein zu laut: Das sind die Klagen von Bürgern aus Reuschenbach, mit denen sich der Ortsgemeinderat in Hausen in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt hat


Rom – Die italienische Regierung will in Süditalien das Militär gegen die sogenannte Ökomafia einsetzen, die sich durch die illegale Giftmüll-Entsorgung bereichert


5:2-Sieg nach 0:2 gegen Belgien Der Sieg der Schweizer Nati in der Nations League schlägt auch im Ausland hohe Wellen


Jahr für Jahr verlassen zahlreiche Spieler die Bundesliga in Richtung Ausland und verschwinden damit zumindest teilweise aus dem Blickfeld


17 weitere Militär- und Rüstungsprojekte beschlossen – Von der Leyen sieht "große Schritte" auf "Weg zu Armee der Europäer"


Trump kritisierte in einem Interview des Senders Fox News sein eigenes Militär dafür, Bin Laden nicht früher getötet zu haben