Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Seit Januar hat das Papier des beliebten Sportartikelherstellers Adidas gut 55 Prozent an Wert zugewonnen und sich in der aktuellen Aufwärtsphase über sämtliche Fibonacci-Extension-Retracements hinweggesetzt. Nun notiert das Papier trotz bullischer Merkmale aber an einem sehr viel größeren Widerstand und konsolidiert kurzfristig unter der Hürde von 283,15 Euro seitwärts. An diesem Kursniveau beißt sich Adidas jedoch seit Tagen die Zähne aus und könnte auf Monatssicht sogar ein Doppelhoch etablieren. Dieses wird allerdings erst bei weiteren Kursabschlägen tatsächlich aktiviert und könnte dadurch eine Minikorrektur einleiten. Aktuelle aber scheint sich die Aktie aber auf einen Ausbruch vorzubereiten, eine längst überfällige Korrektur rückt damit wieder weiter weg.
clock-icon22.07.2019 - 10:29:27 Uhr | ad-hoc-news.de

Adidas Analyse: Aktie attackiert ihre Jahreshochs!

Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de

Liebe Trader, Seit Januar hat das Papier des beliebten Sportartikelherstellers Adidas gut 55 Prozent an Wert zugewonnen und sich in der aktuellen Aufwärtsphase über sämtliche Fibonacci-Extension-Retracements hinweggesetzt. Nun notiert das Papier trotz bullischer Merkmale aber an einem sehr viel größeren Widerstand und konsolidiert kurzfristig unter der Hürde von 283,15 Euro seitwärts.


An diesem Kursniveau beißt sich Adidas jedoch seit Tagen die Zähne aus und könnte auf Monatssicht sogar ein Doppelhoch etablieren. Dieses wird allerdings erst bei weiteren Kursabschlägen tatsächlich aktiviert und könnte dadurch eine Minikorrektur einleiten. Aktuelle aber scheint sich die Aktie aber auf einen Ausbruch vorzubereiten, eine längst überfällige Korrektur rückt damit wieder weiter weg. Long-Chance: Sollte sich der Verdacht des Doppeltops durch einen Kursanstieg über 283,15 Euro zerstreuen, wären weitere Kursgewinne bis auf ein Niveau von 288,51 Euro kurzzeitig machbar.


Anschließend ist aber eine sukzessive Schleichfahrt entlang der Trendbegrenzung sogar bis an 309,94 Euro erwarten. Ein Rückfall unter 275,00 Euro würde aber das Abwärtsszenario aktivieren und Abgaben zurück auf 270,00, darunter sogar auf 264,76 Euro und somit den EMA 50 forcieren. Sollte dieses Niveau für eine ausreichende Stabilisierung nicht ausreichen, könnte sogar der etwas größere Unterstützungsbereich um 250,00 Euro angesteuert werden. _____________________________________________________________________ Einstieg per Stop-Buy-Order : 283,15 Euro Kursziel : 288,51 / 309,94 Euro Stop : < 275,00 Euro Risikogröße pro CFD : 8,15 Euro Zeithorizont : 1 - 2 Monate _____________________________________________________________________ Tageschart: Adidas AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 282,15 Euro; 11:25 Uhr Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Forex Tools: Welche Sinn machen und welche nicht


Forex Analyse EURUSD Rückblick und Ausblick für kommende Handelswoche


Verwenden Sie Forex Prognosen oder Reality Trading?


EUR/USD testet 50 Tage Gleitenden Durchschnitt – Forex Update