Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Es ist wieder einmal soweit, der US-Technologiekonzern Apple stellt wie jedes Jahr heute seine neuesten Entwicklungen vor, darunter auch das neue iPhone 11. Doch schafft es der Trendsetter die Flaute bei den Smartphones mit Innovationen aufzuhalten oder floppt das neue Gerät. Vielleicht überrascht der Konzern mit der einen oder anderen Neuerung in diesem Segment – ab 19:00 Uhr überträgt der Techriese online und live aus Cupertino.
clock-icon10.09.2019 - 14:35:51 Uhr | ad-hoc-news.de

Apple Analyse: Chart-Check vorm Keynote

Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de

Liebe Trader, Es ist wieder einmal soweit, der US-Technologiekonzern Apple stellt wie jedes Jahr heute seine neuesten Entwicklungen vor, darunter auch das neue iPhone 11. Doch schafft es der Trendsetter die Flaute bei den Smartphones mit Innovationen aufzuhalten oder floppt das neue Gerät. Vielleicht überrascht der Konzern mit der einen oder anderen Neuerung in diesem Segment – ab 19:00 Uhr überträgt der Techriese online und live aus Cupertino. Nach einem letzten großen Kursschub zum Ende des Sommers 2018 auf ein Verlaufshoch von 233,38 US-Dollar, drehte der Trendverlauf scharf und ließ das Wertpapier anschließend merklich einbrechen.


Dabei fiel der Wert bis auf ein Niveau von 141,83 US-Dollar abwärts. Seit Jahresanfang präsentiert sich die Aktie aber wieder deutlich fester und konnte bis Ende Juli bis an rund 220,00 US-Dollar zuzulegen. Seitdem herrscht in dem Papier jedoch eine äußerst volatile Seitwärtsbewegung, die sich in sehr schwammigen Kursmustern präsentiert und insgesamt eine abwartende Haltestellung der Investoren widerspiegelt.


Schafft es der Trendsetter jedoch mit Innovationen zu überzeugen, könnte wieder Bewegung in die Aktie kommen und die Aufwärtsbewegung bestehend seit Anfang dieses Jahres weiter fortsetzen. Long-Chance: Ausgehend von der aktuellen Handelsspanne zwischen grob 192,41 und 221,19 US-Dollar ist das Wertpapier von Apple zunächst als neutral zu bewerten.


Tendenziell haben Käufer aktuell die besseren Karten auf der Hand, weil zuletzt der mittelfristige Abwärtstrend im Bereich von 203,00 US-Dollar überwunden werden konnte. Auch lässt sich ein erfolgreicher Pullback zurück auf das Ausbruchsniveau erkennen. Besonderes Augenmerk verdient jedoch der 50-Tage-Durchschnitt, der zuletzt Anleger immer wieder zum Kauf animieren konnte.


Ein Anstieg über 222,00 US-Dollar dürfte die Apple-Aktie weiter in Richtung der Jahreshochs aus Ende 2018 bei 233,38 US-Dollar vorantreiben. Solange das Papier jedoch nicht unterhalb von 190,00 US-Dollar notiert, sind die Abwärtsrisiken als gering einzuschätzen. Erst unter diesem Niveau dürfte sich ein größerer Rücklauf zurück an die Maitiefs bei 170,27 US-Dollar einstellen. _____________________________________________________________________ Einstieg per Stop-Buy-Order : 222,00 US-Dollar Kursziel : 233,47 US-Dollar Stop : < 210,00 US-Dollar Risikogröße pro CFD : 12,00 US-Dollar Zeithorizont : 1 - 2 Monate _____________________________________________________________________ Tageschart: Apple Inc.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 214,09 US-Dollar; 15:25 Uhr Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Forex Analyse EURUSD Rückblick und Ausblick für kommende Handelswoche


Verwenden Sie Forex Prognosen oder Reality Trading?


FOREX CFD BROKER VERGLEICH


Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?