Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ulrich Wickert hat keine Angst vor Hierarchien.
clock-icon13.06.2018 - 11:30:25 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Journalist und Autor Ulrich Wickert hat keine Angst vor Hierarchien

Bild: Verleihung, iStockphoto.com / webphotographeer Bild: Verleihung, iStockphoto.com / webphotographeer

Die 68er-Zeit habe ihn fürs Leben geprägt, sagte er dem "Zeitmagazin". Er fügte hinzu: "Die Generation, die damals aufgewachsen ist, ist eine Generation ohne Angst. Wir hatten keine Angst vor Hierarchien." Als er Anfang der Sechzigerjahre in Bonn studierte, habe er eine Diskussion darüber angezettelt, dass der damalige Rektor der Uni ein Nazi sei.


"Der Senat stellte den Antrag, mich der Universität zu verweisen, weil ich diese beschmutzt hätte." Für ihn eingesetzt habe sich dann der Dekan seiner Fakultät: Wenn das passiere, trete er unter Protest zurück. "Sein Einsatz hat mir für den Rest des Lebens unheimlichen Mut gemacht. Da war jemand, der sagt: Du hast recht.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bei den Banken ist die Stimmung mies, bei den Autobauern und deren Zulieferern geht die Angst um


Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft, DE0007007007


Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, DE0008430026


Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, DE0008430026


Knapp 500 Leute kamen zu einer Kundgebung am Zülpicher Platz


Gestern hat Publity eine Gewinnwarnung publiziert, heute meldet die Gesellschaft aus Leipzig endgültige Zahlen für 2017, die beim Gewinn


hwp Salzwedel / Altmark Insgesamt 29 Leader-Leute haben sich gestern um Verena Schlüsselburg, Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Mittlere Altmark“, und Dr


Düsseldorf Barrierefreiheit im Wohnungsbau, die Umnutzung von Kirchen oder auch Open-Space-Konzepte in Bürogebäuden - in der Architektur einer Zeit lassen sich immer auch die Herausforderungen, Themen und Entwicklungen der Gesellschaft ablesen


Erstmals war Grasser in der Buwog-Verhandlung am Wort Er redete seine Rolle klein und bot Einblick in die Finanzgebarung reicher Leute


Fast täglich lassen radikale Aktivisten aus Gaza Drachen mit brennbaren Stoffen nach Israel fliegen – Die Angst vor einer Eskalation steigt