Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Nachdem die kanadische Desert Lion Energy (WKN A2JE3D / TSX-V DLI) vor Kurzem die Auslieferung des ersten Lithiumkonzentrats an ihren chinesischen Abnahmepartner abgeschlossen hat, folgt nun der nächste Schritt. Wie Desert Lion heute mitteilte, haben nämlich die Experten von Tulela Processing Solutions ihre Kostenschätzung für die Flotationsanlage der ersten Phase auf dem Lithiumprojekt des Unternehmens in Namibia vorgelegt – und die fällt extrem niedrig aus!
clock-icon16.05.2018 - 08:36:30 Uhr | ad-hoc-news.de

Desert Lion: Lithiumproduktionsanlage soll nur 7 Mio. CAD kosten!

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Wie Tim Johnston, CEO von Desert Lion Energy, erklärte, ist diese Flotationsanlage ein entscheidender Teil der Produktionsstrategie und soll es dem Unternehmen erlauben, weiteren Cashflow zu generieren und das Projektrisiko systematisch zu senken. Die geringen Kosten, so Johnston weiter, würden einmal mehr eindrücklich die spezifischen Vorteile des Desert Lion-Projekts demonstrieren.Die Anlage, die eine Kapazität von 350.000 bis 400.000 Tonnen haben soll, wird lediglich 7 Mio.


CAD kosten und damit laut Desert Lion zu den kostengünstigsten Anlagen unter den Hartgestein-Lithiumproduzenten gehören!Desert Lion Energy will in der Flotationsanlage der Phase 1 das Feinerz der historischen Halden auf den Minen Rubicon und Helicon verarbeiten. Das ist Teil eines dreistufigen Produktionsplans, der vorsieht, dass nach der Verarbeitung der historischen Lagerbestände in der zweiten Phase Abbau und Konzentratproduktion aus dem Material im Boden folgen, um insgesamt zwischen 250.000 und 300.000 Tonnen Lithiumkonzentrat pro Jahr zu fördern.


In der dritten Phase dann will Desert Lion 25.000 Tonnen Lithiumkarbonat pro Jahr in Walvis Bay herstellen.Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/goldinvest.de Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen.


Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche Texte.


Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Desert Lion Energy halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte.


Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Desert Lion Energy) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese Dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Desert Lion entlohnt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Maschinenbauer mit Schwerpunkt Elektromobilität Aumann (ISIN: DE000A2DAM03) lieferte am Montag eine höchst erfreuliche Quartalsbilanz ab, wir berichteten darüber


MGX gewinnt prestigeträchtige Auszeichnung von S&P Global Platts  Globale Anerkennung und Respekt für die bahnbrechende Lithium-Extraktionstechnologie in Zeiten des Energiewandels Gestern abend wurden in London die Gewinner


_EMX Royalty erhält Aktien von Boreal Energy Metals als Gegenleistung für zwei Nickel-Kupfer-Kobaltprojekte in Schweden  Vancouver, British Columbia, 18


2G Energy AG, DE000A0HL8N9


Im Übrigen hat China vor kurzem offiziell einen Petro-Yuan-Kontrakt an der Shanghai International Energy Exchange eingeführt


Millennial Lithium ist ein Unternehmen aus Kanada, das sicherlich zu den Trendwerten in Deutschland schlechthin zählt


Lange galt BMW als Vorreiter für Elektromobilität Nun warnt der Betriebsratschef im SPIEGEL vor der Konkurrenz aus China - und fordert eine gemeinsame Offensive der deutschen Autoindustrie


Eine völlig gegensätzlich Entwicklung stelle ich aktuell bei der Aktie von Standard Lithium fest, wenn ich mir die Charts auf Tages- und auf Wochenbasis anschaue


Tesla schließt Lieferabkommen: Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag mitteilte, habe der kalifornische E-Autopionier mit der australischen Firma Kidman Resources einen zunächst auf drei Jahre angesetzten Liefervertrag im Bereich Lithium vereinbart


Except January, the Millenial Lithium stock has been falling over the entire year