Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Das Chartbild des EUR/USD Tagescharts ist negativ einzuschätzen. Wir gehen grundsätzlich von einer Fortsetzung des aktuellen Abwärtstrends aus, solange EUR/USD unterhalb des im Chart eingezeichneten 20 Tage Gleitenden Durchschnitt (blaue Linie) notiert. Nach der starken Abwärtsbewegung der letzten vier Wochen besteht jedoch Korrekturpotential, welches zu einer Kurserholung bis in den Bereich von 1,2000/1,2100 führen könnte.
clock-icon10.05.2018 - 21:19:54 Uhr | ad-hoc-news.de

EUR/USD korrigiert im Abwärtstrend

Bild: Karsten Kagels, Karsten Kagels, ad-hoc-news.de Bild: Karsten Kagels, Karsten Kagels, ad-hoc-news.de

Trend des Tageschart: Abwärts/KorrekturDer abgebildete Tageschart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit August 2017. Jede Kurskerze (Candlestick) stellt die Kursentwicklung für einen Tag dar, bei einem aktuellen Kurs von 1,1926. EUR/USD im AbwärtstrendAus Sicht des Tagescharts befindet sich das Währungspaar EUR/USD in einem Abwärtstrend, nachdem der Markt Ende April aus der vorangegangenen großen Seitwärtsbewegung nach unten ausgebrochen ist.Korrektur im AbwärtstrendAktuell hat EUR/USD oberhalb von 1,1800 ein Tief gefunden und korrigiert die Abwärtsbewegung mit einer kräftigen Aufwärtskerze, die möglicherweise eine größere Kurserholung (Korrektur) einleitet.Fazit unserer EUR/USD ChartanalyseDas Chartbild des EUR/USD Tagescharts ist negativ einzuschätzen.


Wir gehen grundsätzlich von einer Fortsetzung des aktuellen Abwärtstrends aus, solange EUR/USD unterhalb des im Chart eingezeichneten 20 Tage Gleitenden Durchschnitt (blaue Linie) notiert.Nach der starken Abwärtsbewegung der letzten vier Wochen besteht jedoch Korrekturpotential, welches zu einer Kurserholung bis in den Bereich von 1,2000/1,2100 führen könnte. Mit freundlichen GrüßenKarsten KagelsPS: Hier können Sie unsere Handelssignale testen:>>> EUR-USD-Handelssignale      

Das könnte Sie auch interessieren:

Geht doch, bei HeidelCement Der Konzern meldete am Montag vier Verkäufe, die in Summe einen Wert von gut 150 Millionen Euro haben und sich leicht positiv auf die Ergebnisentwicklung im laufenden Jahr auswirken werden


Laut Recherchen von "Reuters"-Journalisten sollen Kontrolleure der Europäischen Zentralbank (EZB) Banken im Euro-Raum Fristen gesetzt haben, bis wann sie ihre Problemkredite vollständig durch Rückstellungen abdecken müssen


Zu 4,90 Euro gekauft, zu 16,37 verkauft – so steht’s um den Netflix-Turbo (CY66HJ) in unserem Trading-Depot


Birkenau: Kreise auf Wiese gefahren / Mehrere Hundert Euro Schaden / Wer hat Auto bemekrt?


Jeder Bürger soll Anspruch auf ein Existenzgründer-Darlehen in Höhe von 25 000 Euro bekommen


Am 4 September markierte die Evotec-Aktie bei 23,36 Euro ihr 2018er-Jahreshoch und ging danach in eine größere Korrektur über


Der Bund plant ein neues Verwaltungsgebäude für das Kanzleramt, für 640 Millionen Euro


Für veranschlagte 460 Millionen Euro wird der deutsche Regierungssitz in Berlin erweitert – inklusive Gärtnerei und Kita


EZB-Präsident Mario Draghi sorgt sich nach einer Reihe mauer Konjunkturdaten um die Wirtschaft im Euro-Raum


Schmerzensgeld für den Sohn des Tennisstars: Der AfD-Politiker Jens Maier muss 15 000 Euro an Noah Becker zahlen