Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Das Chartbild des EUR/USD Tagescharts ist neutral einzuschätzen. Kurzfristig kann eine Seitwärtsbewegung erwartet werden, wobei Aufwärtspotential bis 1,1850 bestehen könnte. Die längerfristigen Aussichten hingegen zeigen einen weiter fallenden EUR/USD an. Erst ein Kursanstieg über das aktuelle Junihoch bei 1,1851 würde das Chartbild deutlich verbessern.
clock-icon07.07.2018 - 15:46:08 Uhr | ad-hoc-news.de

EUR/USD setzt Kurserholung fort

Bild: Karsten Kagels, Karsten Kagels, ad-hoc-news.de Bild: Karsten Kagels, Karsten Kagels, ad-hoc-news.de

Trend des Tageschart: Seitwärts/AufwärtsDer abgebildete Tageschart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Oktober 2017. Jeder Kursstab stellt die Kursentwicklung für einen Tag dar, bei einem aktuellen Kurs von 1,1742.   EUR/USD in KonsolidierungIm Juni konnte EUR/USD seinen vorangegangenen Abwärtstrend nicht mehr mit neuen Jahrestiefs bestätigen, was erste Hinweise darauf waren, dass es zu einer Kurserholung kommen würde.


In der ersten Juliwoche zeigt sich EUR/USD dann auch fester, wodurch nun eine Trading Range (Konsolidierung) vorliegt.EUR/USD notiert über 20 Tage Gleitenden DurchschnittUnser kurzfristiger Trendindikator ist die 20 Tage Durchschnittslinie (blau), die jetzt anfängt seitwärts zu verlaufen.


Auch hat EUR/USD in der vergangenen Woche diesen Gleitenden Durchschnitt überschritten und damit die kurzfristige Aufwärtsbewegung der letzten zwei Wochen bestätigt. Diese Entwicklung ist positiv zu werten.EUR/USD notiert unter fallenden 50 Tage und 200 Gleitenden DurchschnittenUnsere längerfristigen Trendindikatoren sind der 50 Tage Gleitende Durchschnitt (grün) und die 200 Tage Linie (braun).


Beide Trendindikatoren bewegen sich abwärts und EUR/USD notiert unter diesen fallenden Durchschnittslinien. Diese Entwicklung ist insgesamt negativ zu werten und könnte mittelfristig weiteres Abwärtspotential für EUR/USD anzeigen. Fazit unserer EUR/USD ChartanalyseDas Chartbild des EUR/USD Tagescharts ist neutral einzuschätzen.


Kurzfristig kann eine Seitwärtsbewegung erwartet werden, wobei Aufwärtspotential bis 1,1850 bestehen könnte.Die längerfristigen Aussichten hingegen zeigen einen weiter fallenden EUR/USD an. Erst ein Kursanstieg über das aktuelle Junihoch bei 1,1851 würde das Chartbild deutlich verbessern.Mit freundlichen GrüßenIhr Karsten Kagels PS: Schauen Sie auf meiner Homepage nach den tagesaktuellen Forex-Signalen!  

Das könnte Sie auch interessieren:

Wien (www fondscheck de) - Professionelle Investoren fürchten nichts mehr als einen globalen Handelskrieg, und die Aussichten für die Finanzmärkte haben sich spürbar eingetrübt, zeigt die aktuelle Fondsmanagerumfrage der Bank of America Merrill Lynch (Bofa), für die in der vergangenen Woche 231 Portfolioprofis befragt wurden, die in Summe 663 Milliarden US-Dollar (571 Milliarden Euro) an Kundengeldern verwalten, so die Experten von "FONDS professionell"


Für die Aktie DeltaShares S&P Managed Risk wurde im Schlusshandel an der heimatlichen Börse NYSE Arca am 17 07 2018 ein Kurs von 51,39 USD geführt Nach einem bewährten Schema haben wir DeltaShares S&P Managed Risk auf dem aktuellen Niveau bewertet


An der Börse notiert Enertopia per 16 07 2018 bei 0,03 USD


Für die Aktie SMT Scharf aus dem Segment "Construction & Farm Machinery & Heavy Trucks" wurde im Schlusshandel an der heimatlichen Börse Xetra am 16 07 2018 ein Kurs von 15,5 EUR geführt Unsere Analysten haben SMT Scharf nach 6 Kriterien bewertet


Der Kurs des Euro hat am Mittwoch zum Dollar aber auch zum Franken etwas nachgegeben


Die von Internet-Gigant Tencent unterstützte chinesische Rabatt-Plattform Pinduoduo strebt an die New Yorker Börse – und will dabei rund 1,6 Milliarden Dollar einnehmen


Heineken weist am 17 07 2018, 10:09 Uhr einen Kurs von 90,64 EUR an der Börse EN Amsterdam auf


Die chinesische Rabattplattform will an der New Yorker Börse 1,6 Milliarden Dollar einnehmen


Die Aktie von JP Morgan (WKN: 850628) hatte im November 2016 mit dem nachhaltigen Ausbruch aus der seit 1995 etablierten Trading-Range zwischen 14,96 US-Dollar und 67,17 US-Dollar ein langfristig bedeutsames Kaufsignal generiert


Hasbro weist am 17 07 2018, 02:00 Uhr einen Kurs von 94,35 USD an der Börse NASDAQ GS auf