Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Der australische Graphenhersteller First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) hat ein Verfahren entwickelt, mit dem man aus ultrareinem Ganggraphit aus Sri Lanka vergleichsweise einfach, und vor allem zu kommerziell vertretbaren Kosten, den „Wunderwerkstoff“ Graphen herstellen kann. Das Unternehmen hat vor einiger Zeit eine entsprechende Produktionsanlage in Betrieb genommen.
clock-icon14.05.2018 - 09:37:07 Uhr | ad-hoc-news.de

First Graphene positioniert sich für steigende Graphenproduktion

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Das Ausgangsmaterial für die Graphenherstellung stammt dabei aus den Minen von First Graphite in Sri Lanka wird aber auch durch Material ergänzt, das First Graphite von der im Staatsbesitz befindlichen Kahatagaha Graphite Lanka Limited (KGLL) erwirbt. Diese Vereinbarung hat man nun verlängern können.Das bedeutet, First Graphene wird weitere 260 Tonnen des hochreinen Ganggraphits von KGLL erhalten, die zusätzlich zu den bereits vorhandenen 200 Tonnen, die man in der Vergangenheit in Empfang nahm, in der Anlage des Unternehmens vorgehalten werden.Die Ausweitung der Abnahmevereinbarung bestätigt laut First Graphens Managing Director Craig McGuckin den Status des Unternehmens als verlässlichem Geschäftspartner für Sri Lanka.


Darüber hinaus stütz das neue Material die Strategie des Unternehmens zur kostengünstigen Produktion von Graphen und sorgt dafür, dass man auf eventuelle neue und wiederkehrende Aufträge reagieren könnte.Das sind sicherlich keine bahnbrechenden Neuigkeiten. Es ist aber unserer Ansicht nach doch ein weiterer Mosaikstein, der zeigt, dass das Management von First Graphene eine klare Strategie verfolgt und systematisch die notwendigen Schritte geht.


Und zumindest für steigende Auftragseingänge bereit ist.Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter Besuchen Sie unsere Webseite: http://www.goldinvest.de Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen.


Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte.


Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphite halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann.


Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (First Graphene) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.


Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von First Graphite profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu First Graphene entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAN FRANCISCO, Jan 15, 2019 /PRNewswire/ -- Remo Technology, the creator of AI video camera, announced the pre-order of OBSBOT Tail, the world's first Auto-Director AI camera, on Kickstarter Heralded by Variety as an "Innovation that Stole the Show," the OBSBOT Tail uniquely offers AI features that track and record you without a camera man, whether you're dancing, skateboarding


Zürich - CNOOC-Aktienanalyse von Analyst Horace Tse von der Credit Suisse: Im Zuge einer Aktienanalyse bestätigt Analyst Horace Tse vom Investmenthaus Credit Suisse in Bezug auf die Aktien von CNOOC Ltd


Vancouver - Aphria-Aktienanalyse des Analysten Jason Zandberg von PI Financial: Laut einer Aktienanalyse spricht Analyst Jason Zandberg von PI Financial in Bezug auf die Aktien des Marihuana-Anbieters Aphria Inc


London - Alibaba Group Holding-Aktienanalyse von Analystin Binnie Wong von HSBC: Im Rahmen einer Aktienanalyse empfiehlt Aktienanalystin Binnie Wong vom Investmenthaus HSBC die Aktien von Alibaba Group Holding Ltd


Die Wirtschaft wächst weltweit - und die Schulden kräftig mit: Sie entsprechen 318 Prozent der Wirtschaftsleistung von Privathaushalten, Unternehmen und dem öffentlichen Sektor


An der Börse prallen auch zu Jahresbeginn 2019 zwei Welten aufeinander: Aus fundamentaler Sicht sind viele Aktien sehr günstig geworden (steigende Unternehmensgewinne bei gleichzeitig sinkenden Aktienkursen drücken das Kurs-Gewinn-Verhältnis gleich doppelt nach unten) Aus politischer Sicht müssen jedoch erst einige Bomben entschärft werden, bevor die Anleger wieder stärker in Aktien investieren und das Kursniveau nach oben treiben


EZB-Präsident Mario Draghi sorgt sich nach einer Reihe mauer Konjunkturdaten um die Wirtschaft im Euro-Raum


Der Dax wird heute ausgebremst, die Wall Street aber ist euphorisch - der vorerst letzte Höhenflug? The post Brexit – und andere Baustellen! Marktgeflüster appeared first on finanzmarktwelt de


Die Analysten der Nord LB stellen die Coverage für die Aktien von CTS Eventim ein


Das 18 Börsen-Unwort geht im Wesentlichen auf das Konto des US-Präsidenten Donald Trump: „America first“