Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Die Zusammenarbeit mit der newGen Group entwickelt sich immer positiver für den Graphenproduzenten First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR). Erst vor Kurzem hatte das Unternehmen nach positiven Tests gemeldet, dass man eine starke Nachfrage aus dem Bergbausektor für mit Graphen verstärkte Produkte erwartet, die zusammen mit newGen entwickelt wurden. Nun kommt der nächste Schritt nach vorn.
clock-icon20.11.2018 - 10:52:27 Uhr | ad-hoc-news.de

First Graphene: PureGRAPH jetzt auch in der Zementindustrie angekommen

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Denn wie First Graphene heute meldete, hat man im Rahmen der F&E-Kooperation mit newGen ein Verschleißschutzsystem entwickelt, das zur Verwendung in Zuführrinnen für Trockner gedacht ist. Und ein solches Verschleißschutzsystem wird newGen nun an einen großen australischen Zementproduzenten an seinem Standort in Perth liefern! Auch wenn der Kunde nicht namentlich genannt wird, soll es sich doch um einen „führenden Lieferanten von Zement und Kalk an die Bergbau-, Agrar- und Baubranchen“ handeln…Es handelt sich erst einmal „nur“ um eine solche Auskleidung, doch schon die mit ihrer Fläche von 50 Quadratmetern wird 10 bis 12 Kilogramm PureGRAPH von First Graphene enthalten und stellt unserer Ansicht nach einen weiteren, wichtigen Schritt in der Einführung von First Graphenes Produkten in große industrielle Anwendungen dar.


Die Auskleidung soll voraussichtlich noch im Dezember gegossen und installiert werden.Wir glauben, dass First Graphene mit Hilfe von newGen einen Fuß in ein weiteres, interessante Geschäftsfeld gesetzt hat. Denn wenn die Vorteile des mit Graphen verstärkten Materials im kommerziellen Einsatz demonstriert werden, könnte das weitere Aufträge nach sich ziehen.


(Das ist allerdings reine Spekulation unsererseits)Auf jeden Fall scheint sich als gute Entscheidung herauszukristallisieren, dass First Graphene direkt starke Beziehungen zu seinen potenziellen Kunden aufbaut, statt den – vielleicht einfacheren – Umweg über Handelsvertreter zu nehmen.


Erfolgreiche Anwendungen von Produkten, die das Graphen des Unternehmens enthalten, sind unserer Ansicht nach die beste Werbung für die PureGraph-Produktpalette.Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST  Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen.


Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte.


Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphite halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann.


Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (First Graphene) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.


Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von First Graphite profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu First Graphene entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Toronto - Barrick Gold-Aktienanalyse von Analyst Ralph M Profiti von Eight Capital: Ralph Profiti, Aktienanalyst beim Investmenthaus Eight Capital, bestätigt laut einer Aktienanalyse seine neutrale Haltung in Bezug auf die Aktien des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp


Paris - Euro Media Group (EMG) hat die Übernahme von Telegenic, einem wichtigen Akteur auf dem britischen und europäischen Außenübertragungsmarkt angekündigt Telegenic betreibt eine Flotte aus 15 Außenübertragungs- und Produktionsfahrzeugen mit der modernsten Technologie für HD- und UHD


Schwarzach am Main - LANXESS-Aktie: Das Schlimmste scheint überstanden - Aktienanalyse Chemie-Aktien hatten in den vergangenen Monaten keinen guten Stand


St Petersburg - TEVA Pharmaceutical-Aktienanalyse von Analyst Elliot Wilbur von Raymond James: Elliot Wilbur, Aktienanalyst von Raymond James, äußert im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse zu den Aktien des Pharmakonzerns TEVA Pharmaceutical Industries Ltd


LINZ Heimische Firmen nutzen Potenzial der Technologie, sehen aber Luft nach oben International schreitet das Wachstum des dreidimensionalen Drucks rasant voran


Warum die Aktienmärkte heute feiern? Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten The post EZB in Panikmodus, Aktienmärkte feiern! Marktgeflüster (Video) appeared first on finanzmarktwelt de


Das Währungspaar EUR/NOK notiert derzeit in Lauerstellung nicht unweit den Hochs der Jahre 2008/2014/2017/2018 sollte es gelingen, sich demnächst deutlich über der 10er-Marke zu etablieren, dürfte der Chart in der Folge nach oben ausbrechen The post Die Einstiegs-Chance: Den Zacken aus der Krone brechen! appeared first on finanzmarktwelt de


In dem Vox-Format „First Dates“ lernen sich Singles bei einem romantischen Dinner kennen


Die Schweizer Börse startet am Donnerstag klar im Plus Im Fokus: Die Aktien von Nestlé und Credit Suisse sowie die jüngsten Entwicklungen im Handelskonflikt


Der Dax schließt den dritten Tag in Folge mit Gewinnen Wirecard-Aktien geraten erneut unter Druck, während die Osram-Aktie abhebt