Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Kenny Chesney im Gold- und Platin-Regen. Erfolg in der Musik lässt sich leicht an Verkaufszahlen von Musik und Konzerttickets festmachen und Kenny Chesney hält schon den ein oder anderen Besucherrekord in den USA und auch seine Alben und Songs sind beliebt wie eh und je.
clock-icon20.09.2018 - 03:01:41 Uhr | countrymusicnews.de

In den USA erhält Kenny Chesney mehrere Gold- und Platin-Auszeichnungen Dass Kenny Chesney einer der erfolgreichsten Country-Künstler ist, haben sich vermutlich schon viele Country-Fans gedacht

Das könnte Sie auch interessieren:

Hamburg - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Die Hamburg Musikschule MYOUSIC School bietet den weltweit ersten Musikunterricht mit Musik-Apps


New Jersey American Water joined elected officials, water utilities, community leaders, educators and businesses around the country to raise awareness for the fourth annual Imagine a Day Without Water, a nationwide event that focuses on education about the value of water


Das Festival styriarte geht mit einer eigenen Komponierwerkstatt auf die Suche nach neuer Musik


Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende der sechsten Staffel, läuft zurzeit auf dem Fox Channel, im Sommer dieses Jahres auf die Musik konzentriert, scheint sich eine zweite Karriere für den 52-Jährigen anzubahnen: Als Country-Sänger


Er gilt als stiller Superstar der Neuen Musik: Arvo Pärt


Melania Trump sorgt einmal mehr für Schlagzeilen Im neuen Musik-Video von Rapper T I


Weltweit wird vor allem über Youtube Musik gehört – allerdings nicht über das Bezahlangebot des Videoportals, sondern gratis


Bereits drei Stunden vor Spielbeginn wurde laute Musik gespielt


Alleine in Floridas Bay Country gab es zwölf Tote bei dem Horror-Hurrikan in der Vorwoche Die Zahl der Toten nach den Verwüstungen durch Hurrikan "Michael" in Florida und drei weiteren US-Bundesstaaten ist auf mindestens 26 angestiegen


Nach einem Bericht über seinen angeblichen Rückzug von der Musik hat sich nun erstmals Sänger Michael Bublé persönlich zu Wort gemeldet und klar gestellt: "Ich gehe nirgendwo hin"