Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Aktien des deutschen Gaseherstellers Linde haben in der letzten Woche über eine wichtige Kursmarke für den weiteren Verlauf begeben und müssen diese schon zu Beginn dieser Woche verteidigen. Scheitern ist keine Option, weil sonst der jüngste Ausbruch noch bitter aufstoßen könnte.
clock-icon23.09.2019 - 15:26:50 Uhr | ad-hoc-news.de

Linde Analyse: Bullen müssen jetzt liefern!

Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de

Liebe Trader, Aktien des deutschen Gaseherstellers Linde haben in der letzten Woche über eine wichtige Kursmarke für den weiteren Verlauf begeben und müssen diese schon zu Beginn dieser Woche verteidigen. Scheitern ist keine Option, weil sonst der jüngste Ausbruch noch bitter aufstoßen könnte. Übergeordnet markierte Linde ihren letzten Höhepunkt erst Ende Juli mit einem Jahreshoch bei 184,55 Euro, nur wenig später schlitterte der Wert in einen kleinen Ausverkauf und gab in den Unterstützungsbereich aus Mai dieses Jahres nach.


Nach einer Bodenbildungsphase von etwas mehr als einem Monat stieg das Papier letzte Woche schließlich über das äußerst wichtige Triggerniveau von rund 174,00 Euro wieder an. Damit wurde nämlich der Boden aus den letzten Wochen bestätigt und dürfte dem Wertpapier wieder deutlichen Auftrieb verleihen, vorausgesetzt das Niveau von 174,00 Euro kann seitens der Käufer verteidigt werden. Long-Chance: Gelingt es in wenigen Stunden (Tagesschluss) das Niveau von 174,00 Euro nachhaltig zu verteidigen und wieder zur Oberseite abzudrehen, könnten vom gegenwärtigen Kursniveau aus rasch direkte Kursgewinne bis an die jüngsten Verlaufshochs bei 177,98 Euro folgen.


Darüber bildet das Niveau der Jahreshochs bei 184,55 Euro eine weitere Zielmarke. Als Verlustbegrenzung sollte noch ein Niveau von etwas weniger als 172,00 Euro angesetzt werden. Geht es hingegen unter die Marke von 171,40 Euro abwärts, drohen auf der anderen Seite empfindliche Anschlussverkäufe zurück auf 163,95 Euro.


Kann auch dieser Support für keine nachhaltige Stabilisierung sorgen, dürfte noch einmal der 200-Tage-Durchschnitt bei aktuell 162,32 Euro in den Fokus rücken. _____________________________________________________________________ Einstieg per Market-Buy-Order : 175,25 Euro Kursziel : 177,98 / 184,55 Euro Stop : < 171,40 Euro Risikogröße pro CFD : 0,85 Euro Zeithorizont : 2 - 4 Wochen _____________________________________________________________________ Tageschart: Linde Plc.; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 175,25 Euro; 16:20 Uhr Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Forex Tools: Welche Sinn machen und welche nicht


Forex Analyse EURUSD Rückblick und Ausblick für kommende Handelswoche


Verwenden Sie Forex Prognosen oder Reality Trading?


EUR/USD testet 50 Tage Gleitenden Durchschnitt – Forex Update