Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
clock-icon21.08.2018 - 10:32:12 Uhr | ad-hoc-news.de

MGX-ZincNyx starten Produktzertifizierung für den Massenmarkt

Bild: Rockstone, Stephan Bogner, Rockstone Bild: Rockstone, Stephan Bogner, Rockstone

Eine UL-Zertifizierung steht für Sicherheit und beschleunigt Innovation im Bereich Energiespeicherlösungen. (Quelle) Heute meldete MGX Minerals Inc. den Start der UL-Zertifizierung für die von ZincNyx entwickelte 20 kW / 120 kWh Zink-Luft-Batterie zum Einsatz in Nord-Amerika.


Hierzu wurde die CSA Group für Tests, Inspektion und Zertifizierung engagiert, und zwar mit dem Ziel, die behördliche Zulassung gemäss dem UL-1973-Standard zu erhalten. Eine entsprechende Zertifizierung wäre die Basis zur Kommerzialisierung der Batteriesysteme nicht nur in Nord-Amerika, sondern weltweit, da damit relativ unkompliziert u.a.


auch eine CE-Zertifizierung für den EU-Raum einholbar wäre.  Underwriters Laboratories (kurz UL) wurde 1894 gegründet und ist eine unabhängige Organisation, die Produkte hinsichtlich ihrer Sicherheit untersucht und zertifiziert. Die Organisation prüft Produkte, Komponenten, Materialien und Systeme, ob sie spezifischen Ansprüchen genügen.


Wenn dies der Fall ist, dürfen diese Produkte das kostenpflichtige UL-Prüfzeichen tragen, solange sie die vorgegebenen Standards einhalten. UL entwickelt Normen und Verfahren, um Produkte, Materialien, Komponenten, Bauteile, Geräte, Systeme und Ausrüstungsgegenstände sicherheitstechnisch zu prüfen.


Das Tätigkeitsgebiet Systemzertifizierung (z. B. auf Basis der Normen ISO 9001 und ISO 14001) wurde 2008 mit der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) verschmolzen. UL hat mehr als 1.300 Sicherheitsnormen entwickelt, von denen viele American National Standards (ANSI) sind.


Eine typische Norm für Elektroartikel umfasst nicht nur die Anforderungen an die elektrische Sicherheit, sondern auch ein breites Spektrum im Hinblick auf Entflammbarkeit und mechanische Gefahrenquellen. Schlusspunkt Die Modularität und Beschaffenheit der ZincNyx-Batteriesysteme sind ein grosser Vorteil für das behördliche Zulassungsverfahren.


Da die einzelnen Funktionsbestandteile des Batteriesystems voneinander getrennt sind, wird das Zulassungsverfahren stark vereinfacht, denn jede Funktion kann individuell und ohne konmplizierte wechselseitige Beeinflussung mit anderen Untersystemen geprüft und evaluiert werden. Die Skalierbarkeit des Systems erlaubt zudem, dass Tests im kleinen Maßstab durchgeführt werden können und anschliessend im Grossmaßstab anhand modularer Vergrösserung angewendet werden können.  Allein schon die Tatsache, dass bereits die Produktzertifizierung in Nord-Amerika beginnt, zeigt, dass das Batteriesystem von ZincNyx mittlerweile einsatzbereit und markttauglich ist.


Anfang August wurde die Massenproduktion von Bestandteilen des Batteriesystems verkündet, sodass die Produktion und Kommerzialisierung bereits begonnen haben.  Das neue Design des Regenerators und der Kraftstoffzellen hat eine Vervierfachung der Kapazität im Vergleich zu vorherigen Systemen ermöglicht; eine bedeutende Errungenschaft, die wohl zu einem perfekten Zeitpunkt kommt, da andere Massenspeicher-Batteriehersteller auf Basis von Lithium zunehmend Lieferengpässe und Produktionsverspätungen vermelden, sodass Endnutzer lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen.  USA Today berichtete vor kurzem, dass die Powerwall von Tesla mit einer Wartezeit von 6-9 Monaten angeboten wird, während Teslas Solar Roof erst 2019 oder noch später installiert werden kann.


Aufgrund den aktuellen Verzögerungen bei der Powerwall und beim Solar Roof dürfte Tesla seinen "First Mover"-Vorteil verloren haben, nachdem das Unternehmen ein reges Interesse in dieser Branche geschaffen hat, sagt Dylan Miller, ein Solar-Analyst bei Ibis World. "Die Leute werden zu denjenigen gehen, die das Produkt verfügbar haben, wenn Einsparungen hier und jetzt gemacht werden können." ZincNyx hat eine patentierte, regenerative Zink-Luft-Flowbatterie entwickelt, die Energie effizient in Form von Zinkpartikeln speichert und keine der kostspieligen Batteriebestandteile wie Lithium, Vanadium oder Cobalt beinhaltet.


Da sowohl die Regenerations- und Kraftstoffzellenmodule aus einer Vielzahl von identischen Zellen hergestellt werden, sind diese Bestandteile in perfekter Manier für die kostengünstige und schnelle Massenfertigung geeignet (z.B. Spritzgussverfahren). Mit der aktiven Zusammenarbeit seiner Lieferanten konnte ZincNyx mittlerweile das Design für die Massenproduktion erfolgreich abschliessen, sodass mit der ersten Lieferung der Bestandteile die Batterieproduktion soeben begonnen hat und eine Markteinführung bevorsteht.  Laut Bloomberg hat die Welt vor kurzem den Meilenstein von 1 TW (Terrawatt bzw.


1.000 GW/Gigawatt) an Stromerzeugungskapazität mittels Wind und Solar/Photovoltaik ("PV") erreicht: "Schaut man zurück auf den ersten Terrawatt, der mit Wind und Solar erzeugt wird, offenbart sich, wie weit diese 2 Sektoren gekommen sind. Die gesamte installierte Kapazität ist seit dem Jahr 2000 um den Faktor 65 angewachsen und hat sich seit 2010 mehr als vervierfacht...


Wind beansprucht mit einem Anteil von 54% weiterhin die Mehrheit, wobei dieser Vorsprung wohl schon bald an Solar abgegeben wird." Interessanterweise schätzt Bloomberg, dass das zweite Terrawatt an Wind- und Solar-Kapazität bereits Mitte 2023 erreicht wird und 46% weniger als das erste Terrawatt kosten wird, wofür etwa $2,3 Billionen an Kapitalaufwendungen ausgegeben worden sind.   In einem anderen Report sagt Bloomberg: "Typische kraftwerksgrosse ("utility-scale") Photovoltaik-Systeme waren letztes Jahr etwa 25% günstiger als noch 2 Jahre zuvor.


Weltweite Investments in Solaranlagen erreichten $160,8 Milliarden im Jahr 2017, was 18% mehr als im Vorjahr entspricht, und zwar trotz diesen Kostenreduzierungen." Mit seiner jüngsten Prognose änderte Bloomberg´s GREMO ("Global Renewable Energy Market Outlook") seine 2018-Kapazitätschätzungen für Wind (blau) und Solar/Photovoltaik (gelb), einschliesslich einer starken Erhöhung im Bereich kraftwerksgrosser Photovoltaik ("utility-scale PV"), da dieser Sektor "unsere Erwartungen übertroffen hat".


Zum Ende dieses Jahres wird kraftwerksgrosse PV der grösste Energielieferant aufsteigen; mit einem Anteil von knapp 33% an der Gesamtkapazität. Bloomberg ist nicht der Einzige, der die aussergewöhnlich starken Wachstumsraten von kraftwerksgrosser PV unterschätzt hat. Private und institutionelle Investoren verpassen ebenfalls eine boomende Unterbranche, wobei dies auch daran liegt, dass es kaum direkte Möglichkeiten in Form von börsengelisteten Vehikeln gibt.


ZincNyx ist auf bestem Weg, in Kürze zu einem der wenigen "puren" Batterieaktien aufzusteigen, die unter anderem die kraftwerksgrosse Wind- und Solarindustrien als Zielmärkte hat, in denen nach Schätzungen von Bloomberg in den nächsten 4 Jahren etwa $1,23 Billionen an Investitionen fliessen werden, um die Kapazitäten auf 2 TW zu verdoppeln.  Photovoltaik und Windkraft sind ein Eckpfeiler von abgelegenen und dezentralisierten Energielösungen.


Solaranlagen in Kombination mit einem Massenenergiespeichersystem wie das, welches von ZincNyx aktuell produziert wird, ermöglichen den Verzicht auf Dieselgeneratoren, haben breite Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Energiespeicherung für stationäre und kommerzielle Stromnetz-Ausbalancierung und -Backup, und können als primäre oder Backup-Energiequelle für Industriestandorte, Telekommunikationssysteme, grosse Computerserver (z.B.


Bitcoin Mining) und Militärstützpunkte fungieren.  “Solar wird der Schlüssel sein...", sagte der CEO von ZincNyx, Suresh Singh, zu Business in Vancouver. Er erwartet, dass sich das Energienetz in den kommenden Jahren fundamental verändern wird, nachdem sich Unternehmen jahrelang auf Solar-Energielösungen fokussiert haben.


Weil der Preis für Solar zuletzt so signifikant gefallen ist, sagte Singh, wird der Fokus nun auf die Speicherung von all der Energie, die erzeugt wird, gerichtet sein. Energiespeicherlösungen sind zunehmend zum "Heiligen Gral" für Tech-Unternehmen geworden, wie es in dem Artikel heisst.  Laut TechnologyReview:  "Diese [Lithium-ionen] Batterien sind viel zu teuer und halten nicht lange genug, wodurch ihre Rolle im Stromnetz begrenzt ist, sagen Experten.


Wenn wir planen, uns auf diese [Lithium-ionen Batterien] für die riesigen Mengen an Speicherung zu verlassen, wenn mehr erneuerbare Energiequellen online kommen... dann könnten wir uns auf einem gefährlich unbezahlbaren Weg befinden. Die Lithium-ionen Technologie ist für diese Rolle nicht nur zu teuer, sondern ein begrenzter Batterielebenszyklus bedeutet, dass sie nicht geeignet sind, um die Lücken während den Tagen, Wochen und gar Monaten zu füllen, wenn die Wind- und Solarerzeugung abschlafft.


Dieses Problem ist insbesondere in Kalifornien akut, wo sowohl Wind als auch Solar während den Herbst- und Wintermonaten steil abfallen. Dies führt zu einem kritischen Problem: Wenn erneuerbare Energien hohe Niveaus im Netz erreichen, benötigt man sehr viel mehr Wind- und Solaranlagen, um ausreichend Strom während den Spitzenzeiten zu produzieren, damit das Netz auch während den langen saisonalen Ausfallzeiten in Betrieb sein kann, sagt Jesse Jenkins, ein Mitautor der Studie und ein Energiesystem-Forscher.


Das wiederum benötigt riesige Batteriespeicher, welche die Energie für lange Zeit speichern können, bis sie gebraucht werden. Und das führt zu astronomisch hohen Kosten... Und das beinhaltet bereits die Annahme, dass Lithium-ionen Batterien nur ein Drittel von heute kosten werden." Die Abkoppelung des Speichers von der Stromerzeugung mit einem ZincNyx-Batteriesystem ist der Schlüssel, um die Speicherkosten extrem senken zu können, d.h.


es ist sehr einfach und günstig, weitere Speicherung hinzuzufügen, da das System modular konzipiert ist.   Die ZincNyx-Technologie ermöglicht eine kostengünstige Massenspeicherung von Energie und kann bei zahlreichen Anwendungen eingesetzt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Batterien, die ein festes Verhältnis zwischen Energie und Leistung aufweisen, kommt bei der Technologie von ZincNyx ein Kraftstofftanksystem zum Einsatz, das flexible Verhältnisse zwischen Energie und Leistung, sowie eine Skalierbarkeit, ermöglicht.


Die Speicherkapazität steht in direktem Zusammenhang mit der Grösse des Kraftstofftanks und der Menge des nachgeladenen Zinkkraftstoffs, wodurch die Skalierbarkeit ein erheblicher Vorteil dieses Batteriesystems ist. Ein weiterer grosser Vorteil der Zink-Luft-Batterie besteht in der Fähigkeit, gleichzeitig und bei unterschiedlicher Höchstlast oder mit unterschiedlichen Raten gleichzeitig zu laden und zu entladen, da alle Lade- und Entladekreise separat und voneinander unabhängig sind.


Bei anderen Arten von Standard- und Flowbatterien ist die maximale Ladung und Entladung von der Anzahl der Zellen abhängig, da es keine Trennung der Ladungs-, Entladungs- und Speicherkomponenten gibt. Die Mission von ZincNyx ist es, das kostengünstigste, langlebigste und verlässlichste Energiespeichersystem für eine Vielzahl von unterschiedlichen Märkten bereitzustellen.


Mit einem Portfolio von 20 Patenten und einem erfahrenen Management-Team ist ZincNyx nun bereit, die Kommerzialisierung seines Produkts zu starten.   Vollversion / Das neue Design des Regenerators und Teilen der Kraftstoffzelle hat zu einer neuen Zink-Luft-Flowbatterie mit 20 kW Output / 120 kWh geführt, sodass nun 4-mal so viel Kapazität im Vergleich zu älteren Modellen angeboten werden kann (siehe obiges Foto des alten 5 kW Systems).  Technische Perspektive Aktualisierter Chart (15 min.


verzögert): http://schrts.co/vHgP4v Der Aktienkurs von MGX Minerals Inc. an der kanadischen Heimatbörse konnte soeben auf einer starken Unterstützungszone bei $0,80 halten, von wo aus mit einem neuen Aufwärtstrend gerechnet werden kann. Da es sich technisch gesehen seit 2017 um eine sog.


Dreiecksformation handelt, hat die Auflösungsbewegung aus dem Dreieck (sog. Thrust) das Ziel, den widerständigen Hochpunkt des Dreiecks (ca. $2,80) in eine neue Unterstützung umzuwandeln, damit daraufhin ein neuer und nachhaltiger Aufwärtstrend beginnen kann. Die Begleitindikatoren deuten ebenfalls auf einen neuen Aufwärtstrend hin und indizieren eine günstige Kaufgelegenheit, da eine entsprechende Trendumkehr unmittelbar bevorsteht.   Unternehmensdetails MGX Minerals Inc.#303 - 1080 Howe StreetVancouver, BC, Canada V6C 2T1Telefon: +1 604 681 7735 Email: jared@mgxminerals.comwww.mgxminerals.com Aktien im Markt: 124.365.827 Chart Kanada Symbol (CSE): XMGAktueller Kurs: $0,78 CAD (20.08.2018)Marktkapitalisierung: $97 Mio.


CAD Chart Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): 1MG / A12E3PAktueller Kurs: €0,525 EUR (20.08.2018)Marktkapitalisierung: €65 Mio. EUR  Report-Übersicht Report #74 “MGX-ZincNyx geben Massenproduktion der Zink-Luft-Batteriekraftstoffzellen mitsamt Ladezubehör bekannt“ Report #73 “MGX vollzieht den Schritt zu den ganz Grossen und akquiriert Lithiumsolen-Projekte in Chile“ Report #72 “MGX bringt Update über Inbetriebnahme mehrerer Anlagen zur Lithiumextraktion und Wasseraufbereitung in Alberta“ Report #71 “Das Bohrgerät vom MGX-Belmont Kibby Basin Lithiumprojekt in Nevada ist in Gang gesetzt“ Report #70 “MGX engagiert Hatch Engineering für die Bauberatung einer Grossanlage zur schnellen Lithiumextraktion im Westen der USA“ Report #68 “Bohrstart zur offiziellen Entdeckung einer der bedeutendsten Lithiumvorkommen der Neuzeit“ Report #67 “MGX expandiert zu den grössten und reichsten Lithiumvorkommen nach Argentinien“ Report #66 “MGX und Belmont bilden Nevada Lithium Joint Venture für Kibby Basin“ Report #65 “MGX-Highbury Partnerschaft gelingt Gewinnung von synthetischem Rohöl aus Petcoke“ Report #64 “MGX liefert Update zur kommerziellen Inbetriebnahme seiner Anlagen zur Wasseraufbereitung und Lithiumextraktion in Alberta“ Report #63 “MGX nebenbei auch auf dem Weg zum Siliciumproduzent“ Report #62 “ZincNyx-Batteriesysteme startklar für die Kommerzialisierung“ Report #61 “MGX schliesst überzeichnete Projektfinanzierung für Lithium und Hochleistungsmaterialien“ Report #60 “Kanadas grösster TV-Privatsender berichtet über MGX Minerals“ Report #59 “MGX gewinnt prestigeträchtige Auszeichnung von S&P Global Platts“ Report #58 “MGX unmittelbar vor Inbetriebnahme von 4 Petrolithium- und Wasseraufbereitungsanlagen“ Report #57 “MGX verkündet Vervierfachung der Leistungskraft seiner Zink-Luft-Batterie“ Report #56 “MGX nennt Stichtag für die 1.


Dividende“ Report #55 “Die erste ZincNyx-Energiespeicheranlage wird in New York City in Betrieb gehen“ Report #54 “MGX in der finalen Phase der kommerziellen Inbetriebnahme mit bereits 2 Petrolithium-Anlagen“ Report #53 “MGX-Highbury gelingt nahezu vollständige Vergasung von Petcoke mitsamt Produktion von hochgradigem Vanadium-Konzentrat“ Report #52 “MGX verändert die Lithium-Landschaft, verbündet sich mit Investmentbank-Schwergewicht Capstone Headwaters“ Report #51 “Glückwunsch! MGX in 2 Kategorien zum Finalisten der S&P Global Platts Metals Awards nominiert“ Report #50 “MGX macht ernst mit Magnesium und engagiert Hatch für eine Magnesium-Metall Scoping Studie“ Report #49 “MGX Minerals verkündet PEA für ein Weltklasse-Magnesiumprojekt in British Columbia“ Report #48 “Hochgradige Batterie-Metalle aus umweltschädlichem Petcoke“ Report #47 “Es steht Grosses bevor für mehrere MGX-Beteiligungen“ Report #46 “MGX-Partner wird im US-Fernsehen vorgestellt“ Report #45 “Globale Lithium-Dominanz? MGX verdoppelt Leistung der Lithium-Extraktionsfilter“ Report #44 “Mit Rückenwind zum Branchenprimus der neuen Energiewirtschaft“ Report #43 “MGX hat Grosses vor und entwickelt kraftwerksgrosses Batterie-Speichersystem“ Report #42 “MGX übernimmt Mehrheitskontrolle an PurLucid“ Report #41 “Das perfekte Team für die Lithium-Strategie in Kalifornien“ Report #40 “MGX auf dem Weg zum Energie-Riesen“ Report #39 “MGX-Partnerschaft mit Highbury Energy zur Säuberung von Petroleumkoks“ Report #38 “Technologischer Durchbruch in der Massenspeicher-Industrie“ Report #37 “Folge dem Geld: MGX ist startklar“ Report #36 “Heureka! MGX startet Minen-Entwicklung von 3 Silizium-Projekten nach der Übernahme von Massenspeicher-Technologie“ Report #35 “MGX auf dem Weg zum Milliarden-Unternehmen“ Report #34 “Einfahrt in das Königreich von Tesla & Co: MGX akquiriert Massenspeicher-Technologie von Teck Resources“ Report #33 “Neue und alte Investoren von der MGX-Zukunft überzeugt“ Report #32 “MGX revolutioniert die Lithium-Welt“ Report #31 “Volldampf voraus: MGX arbeitet mit ehemaligen US-Politiker an der Expansion nach Kalifornien“ Report #30 “MGX expandiert mit seiner Lithium-Extraktionstechnologie nach Chile“ Report #29 “MGX gelingt technologischer Durchbruch für die Geothermie-Industrie“ Report #28 “MGX startet die Entwicklung eines der grössten nicht-entwickelten Petrolithium-Projekte“ Report #27 “Kanadische Regierung fördert Petrolithium-Technologie von MGX“ Report #26 “MGX Minerals löst das Magnesium-Problem der Lithium-Industrie“ Report #25 “Hard-Rock Lithium für MGX“ Report #24 “Eines der grössten Initial-Ölschätzungen in der US-Geschichte“ Report #23 “Das Ende der MGX-Konsolidierung dank Fahrplan in die kommerzielle Produktion“ Report #22 “Zeit für eine Wette: Sprott positioniert sich in MGX“ Report #21 “Petrolithium: Der Erste wird zuerst bedient“ Report #20 “Erfolgreiche unabhängige Verifizierung der MGX-Lithium-Extraktionstechnologie“ Report #19 “Die weltweit erste PetrolLithium-Förderquelle in Utah “ Report #18 “MGX berichtet über das Upgrading von Lithiumsole von 67 auf 1600 ppm Lithium “ Report #17 “MGX-Technologie für den prestigeträchtigen Katerva Award nominiert, der Nobelpreis für Nachhaltigkeit“ Report #16 “Öllegende Marc Bruner will MGX und PetroLithium auf das nächste Level bringen“ Report #15 “Aus voller Überzeugung in die eigene Technologie: MGX gründet PetroLithium Corp.


und expandiert in die US-Ölfeldsolenmärkte“ Report #14: “MGX extrahiert Lithium aus Ölabwässer und beginnt monumentale Integration der Ölindustrie“ Report #13 “MGX Minerals wird mit Lithiumsole bedient“ Report #12 “Bahnbrechendes Potential: Pilotanlage zur schnellen Lithiumproduktion in Kürze betriebsbereit“ Report #11 “Laborergebnisse erzielen 34 Gramm pro Tonne Gold an der Erdoberfläche“ Report #10 “Offiziell: MGX besitzt Magnesium im Wert von mehreren Millarden Dollar“ Report #9 “Eine der weltweit grössten Lithium-Ressourcen am Horizont?“ Report #8 “Bereit für signifikante Lithium-Arbeiten in Alberta“ Report #7 “An der Spitze von Albertas Lithiumsolen-Reichtümer“ Report #6 “Lithium-Pioniere in Alberta“ Report #5 “Es ist Zeit für einen Lithium-Produktionsprozess“ Report #4 “MGX Minerals will Kanadas womöglich grösste hochgradige Lithium-Ressource anzapfen“ Report #3 “MGX Minerals Inc.


erhält Minen-Pacht für 20 Jahre (in British Columbia!)“ Report #2 “MGX Minerals beschleunigt in Richtung Produktion“ Report #1 “MGX Minerals plant den Magnesium-Markteintritt“ Disclaimer: Bitte lesen Sie die vollständigen Disclaimers in beiden vollständigen Research Reports als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.


Das könnte Sie auch interessieren:

MGX Minerals meldet Abschluss von Vergasungsrahmenuntersuchung für Umwandlung von Erdölkoks zu Wasserstoff mittels Vanadium-, Nickel- und Kobaltextraktion Vancouver (British Columbia), 21


MGX Minerals Inc ,


Fortschrittsbericht von American Manganese Starke Ergebnisse beflügeln neue Verfahrensentwicklung in der Rückgewinnung kritischer Rohstoffe 16


MGX startet Petrolithium Umsatz- und Wachstumszyklus nächste Woche  Während die gestrige Patent-Anmeldung eines neuen Technologie-Features die künftige Hinzufügung einer neuen, dritten Einkommensquelle verdeutlicht und zweifelsfrei wichtig


Der Vize-Chef der Bundesanstalt für Bergbau und Rohstoffe sieht im Bergbau im All große Chancen und Aufgaben für die Zukunft


Elektrogeräte wie Kühlschränke oder Waschmaschinen enthalten recycelbare, aber auch umweltschädliche Rohstoffe  Hunderttausende Tonnen werden laut Umweltbundesamt jedes Jahr illegal entsorgt


shareribs com - Die spekulativen Finanzinvestoren haben ihre Netto-Longs auf US-Rohstoffe in der vergangenen Woche überraschend stark reduziert


MGX und die Engineering-Tochter PurLucid Treatment Solutions freuen sich, bekannt zu geben, dass die Benachrichtigung der Veröffentlichung der Patenterteilung für ein neues Verfahren zur Herstellung


Architekturpreis Daidalos: Bauen verbraucht Energie, Rohstoffe, Boden


Rohstoffe werden sich von ihrem jüngsten Ausverkauf erholen