Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Die Ungewissheit für Investoren des Lithiumexplorers Portofino Resources (TSXV:POR: FRA: POT) hat ein Ende. Wie Portofino heute mitteilt, hat das Unternehmen jetzt das lang erwartete endgültige Abkommen über den Erwerb sämtlicher Besitzanteile (100 %) am Lithiumsoleprojekt Rio Grande Sur in Catamarca (Argentinien) abgeschlossen. Dieses Abkommen ersetzt die im November 2017 angekündigte verbindliche Vereinbarung.
clock-icon12.09.2018 - 15:34:17 Uhr | ad-hoc-news.de

Portofino macht Erwerb des Lithiumsolars Rio Grande Sur perfekt

Bild: Björn Junker, Björn Junker Bild: Björn Junker, Björn Junker

Das Konzessionsgebiet umfasst ungefähr 8.500 Hektar und führt die südliche Erweiterung des Salars von Rio Grande in Catamarca zusammen. Das Konzessionsgebiet grenzt an die Konzessionen von LSC Lithium Corp. (LSC) und Enirgi Group Corp. im Gebiet Rio Grande an, für die LSC bereits eine erste Mineralressourcenschätzung gemeldet hat.


Diese Schätzung beinhaltet insgesamt 2.190.000 Tonnen Lithiumcarbonat-(Li2CO3) -Äquivalent in der abgeleiteten Ressourcenkategorie, wovon 1.375.435 Tonnen mit einem Gehalt von 338 mg/l Lithium in den oberen 50 Metern (m) der Lagerstätte und 814.582 Tonnen mit einem Gehalt von 410 mg/l Lithium in einer Tiefe von 50 bis 100 m lagern.Für den Erwerb einer hundertprozentigen Beteiligung an den Konzessionsgebieten hat sich Portofino bereit erklärt, dem Verkäufer über einen Zeitraum von vier Jahren jährlich steigende Zahlungen von insgesamt 780.000 USD zu leisten und 840.000 Stammaktien auszugeben.


Die detaillierten Konditionen finden sich in der Pressemitteilung des Unternehmens.Portofino hat im Rahmen seiner Due-Diligence-Prüfung erste Probenahmen im Konzessionsgebiet Rio Grande Sur durchgeführt und rechnet mit einer baldigen Veröffentlichung der Ergebnisse.Das Unternehmen ist an mehreren aussichtsreichen Lithiumkonzessionen im Salar bei Catamarca, Argentinien mit mehr als 17.000 Hektar Grundfläche beteiligt.Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletterBesuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVESTAbonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen.


Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung.


Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren dieser Art birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus.


Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Portofino Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht.


Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und Portofino Resources ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, der beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über die Portofino Resources berichtet, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

 Erfolgreiche Phasen 1 und 2 des Betriebs der Pilotanlage für das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien von American Manganese Inc  Vorbehandlung von Kathoden-Ausgangsmaterial und Laugung von kathodenaktivem Material 15


Die eben eingegangenen Ergebnisse der Bohrkampagne des australischen Lithium-Tantal- Entwicklers Liontown Resources Ltd   (ASX: LTR; WKN: A0LFDX; ISIN: AU000000LTR4), die auf dem Vorzeigeprojekt Kathleen Valley durchgeführt wurden, reihen sich nahtlos an die bereits erzielten Erfolgsdaten an


Nano One erhält chinesisches Patent für Anwendungen in Lithium-Ionen-Batterien Vancouver, Kanada - 13


Negatives Sentiment bei Lithiumaktien Martin Stephan, CEO von Rock Tech Lithium, erläutert Hintergründe zum Lithiummarkt   Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, die zurückliegenden Monate sind für Investoren von Lithium-Aktien


Niko Resources Ltd gab gestern bekannt, dass es die Aktien des Unternehmens zum Handelsschluss am 13


Chinas führender Hersteller von EV-Batterien, die Contemporary Amperex Technology Ltd (CATL) Honda haben eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Lithium-Ionen-Traktionsbatterien vereinbart


Die Wirtschaft verliert an Fahrt, doch die Aktien steigen 2019 könnte ein viel besseres Börsenjahr werden, als von den meisten Marktteilnehmern erwartet


Rund eine Mio Elektroautos in drei Jahren: Dieses Ziel der Bundesregierung ist auch angesichts der Verfügbarkeit der Rohstoffe, die in den Batterien stecken, ambitioniert


Lithium-Batterien gibt es bei immer mehr Zubehör-Händlern und Serien-Fahrzeugen