Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Übergeordnet steckt die Siemens-Aktie seit April 2017 in einem intakten Abwärtstrend fest, der das Kursgeschehen bis Mitte August beherrschte und einen Wertverlust von 37 Prozent auf ein Verlaufstief von 84,31 Euro hervorgerufen hatte. Zwar kam der Ausverkauf im August nicht überraschend, allerdings tut es die aktuell laufende Erholungsbewegung, die sogar über den 50-Tage-Durchschnitt aufwärts reichte. Derartige und schneller Trendwechsel kommen relativ selten vor, fallen aber umso dynamischer aus. Aktuell notiert die Siemens-Aktie im Bereich einer im August gerissenen Kurslücke, dass Aufwärtspotenzial könnte aber aufgrund des Kaufdrucks noch weiter ausgebaut werden.
clock-icon10.09.2019 - 13:13:12 Uhr | ad-hoc-news.de

Siemens Analyse: Was für ein Turnaround!

Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de

Liebe Trader, Übergeordnet steckt die Siemens-Aktie seit April 2017 in einem intakten Abwärtstrend fest, der das Kursgeschehen bis Mitte August beherrschte und einen Wertverlust von 37 Prozent auf ein Verlaufstief von 84,31 Euro hervorgerufen hatte. Zwar kam der Ausverkauf im August nicht überraschend, allerdings tut es die aktuell laufende Erholungsbewegung, die sogar über den 50-Tage-Durchschnitt aufwärts reichte.


Derartige und schneller Trendwechsel kommen relativ selten vor, fallen aber umso dynamischer aus. Aktuell notiert die Siemens-Aktie im Bereich einer im August gerissenen Kurslücke, dass Aufwärtspotenzial könnte aber aufgrund des Kaufdrucks noch weiter ausgebaut werden. Long-Chance: Der heutige Durchbruch über den 50-Tage-Durchschnitt um 93,77 Euro sowie die späteren dynamischen Kursgewinne spiegeln den Kaufdruck der Investoren wider.


Ziele lassen sich jetzt um 99,65 Euro und somit den 200-Tage-Durchschnitt ableiten und sind prädestiniert für ein sehr kurzfristiges und aggressives Long-Investment. Die Verlustbegrenzung sollte das Niveau von 92,77 Euro zunächst nicht übersteigen. Der Anlagehorizont ist entsprechend kurz gefasst, eine engmaschige Beobachtung sollte daher nicht ausbleiben! Ein Rückfall unter 92,00 Euro würde hingegen die Annahme einer kurzfristigen Korrekturausdehnung auf 90,00 Euro nähren.


Spätestens von diesem Niveau aus müsste wieder eine deutliche Erholungsbewegung einsetzen, damit die Bodenbildungsphase aus August dieses Jahres nicht gefährdet wird. _____________________________________________________________________ Einstieg per Market-Buy-Order : 95,65 Euro Kursziel : 99,65 / 100,00 Euro Stop : < 92,77 Euro Risikogröße pro CFD : 2,88 Euro Zeithorizont : 3 - 6 Wochen _____________________________________________________________________ Tageschart: Siemens AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 95,65 Euro; 14:05 Uhr Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Forex Analyse EURUSD Rückblick und Ausblick für kommende Handelswoche


Verwenden Sie Forex Prognosen oder Reality Trading?


EUR/USD testet 50 Tage Gleitenden Durchschnitt – Forex Update


FOREX CFD BROKER VERGLEICH