Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
In den ersten Wochen dieses Monats hat sich die Wirecard-Aktie auffällig dynamisch gezeigt und konnte in den letzten Tagen seinen kurz- bis mittelfristigen Abwärtstrend um 150,00 Euro sowie einen wichtigen Horizontalwiderstand bei 155,00 Euro überwinden. Dort stoppte die jüngste Aufwärtsbewegung zunächst, sodass sich der Wert am Montag in der Handelsspanne vom Freitag seitwärts bewegt. Streng genommen liegt aber aus technischer Sicht ein Kaufsignal vor, die Aufwärtsdynamik lässt aber etwas zu wünschen übrig. Die nun vorliegende Handelsgelegenheit sollte aber nicht ausgelassen werden, sobald Aktionäre bei Wirecard wieder zugreifen und möglicherweise zu fortgesetzten dynamischen Kursgewinnen führen.
clock-icon09.09.2019 - 14:48:12 Uhr | ad-hoc-news.de

Wirecard Analyse: Pullback für Einstieg nutzen!?

Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de Bild: Rafael Müller, ad-hoc-news.de

Liebe Trader, In den ersten Wochen dieses Monats hat sich die Wirecard-Aktie auffällig dynamisch gezeigt und konnte in den letzten Tagen seinen kurz- bis mittelfristigen Abwärtstrend um 150,00 Euro sowie einen wichtigen Horizontalwiderstand bei 155,00 Euro überwinden. Dort stoppte die jüngste Aufwärtsbewegung zunächst, sodass sich der Wert am Montag in der Handelsspanne vom Freitag seitwärts bewegt.


Streng genommen liegt aber aus technischer Sicht ein Kaufsignal vor, die Aufwärtsdynamik lässt aber etwas zu wünschen übrig. Die nun vorliegende Handelsgelegenheit sollte aber nicht ausgelassen werden, sobald Aktionäre bei Wirecard wieder zugreifen und möglicherweise zu fortgesetzten dynamischen Kursgewinnen führen. Long-Chance: Der Sprung über das Niveau von 155,00 Euro war die notwendige Bedingung für ein Kaufsignal.


Hieraus lässt sich nun weiteres Aufwärtspotenzial in Richtung 162,30 sowie 170,70 Euro bei der Wirecard-Aktie ableiten. Aufgrund der zurückhaltenden Haltung der Marktteilnehmer werden jedoch noch kleinere Positionsgröße nahegelegt. Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau von zunächst 146,00 Euro nicht übersteigen.


Der Anlagehorizont beläuft sich aber nur auf wenige Wochen, was das Risiko erheblich reduziert. Auf der anderen Seite muss jedoch noch auf einen potenziellen aber regelkonform in Pullback zurück auf das Ausbruchsniveau von grob 147,00 Euro hingewiesen werden. Häufig kommen solche Rücksetzer nach Ausbrüchen dieser Art vor, dieses Niveau würde sich für einen strategischen Long-Einstieg bestens eignen.


Ein Kursrutsch unter den 50-Tage-Durchschnitt bei 146,35 Euro würde hingegen die Abwärtsvarianten Richtung 138,55 Euro forcieren, darunter könnte es sogar noch einmal in den Bereich von rund 125,00 Euro abwärts gehen. _____________________________________________________________________ Einstieg per Market-Buy-Order : 157,65 Euro Kursziel : 162,30 / 170,70 Euro Stop : < 146,00 Euro Risikogröße pro CFD : 11,65 Euro Zeithorizont : 1 - 2 Monate _____________________________________________________________________ Tageschart: Wirecard AG; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 157,65 Euro; 15:40 Uhr Traden Sie ab jetzt zu den besten Handelsbedingungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Forex Analyse EURUSD Rückblick und Ausblick für kommende Handelswoche


Verwenden Sie Forex Prognosen oder Reality Trading?


FOREX CFD BROKER VERGLEICH


Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?