Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Dobrindt will Rückruf von Fiat-Modellen mit illegaler Abgas-Software.
clock-icon15.01.2017 - 08:04:44 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) fordert, dass Autos mit illegalen Abgas-Abschalteinrichtungen des Herstellers Fiat Chrysler zurückgerufen werden

Bild: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur

Dobrindt sagte zu "Bild am Sonntag": "Die italienischen Behörden wissen seit mehreren Monaten von uns, dass Fiat nach Auffassung unserer Fachleute illegale Abschalteinrichtungen verwendet. Fiat hat sich bisher verweigert, an der Aufklärung mitzuwirken." Er habe die EU-Kommission eingeschaltet, so Dobrindt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der jüngste Rückruf von Porsche Cayenne und Macan Diesel Modellen zeigt: Die Abgas-Manipulationen durch Abschalteinrichtungen sind kein Phänomen von gestern


Berlin - Im Zusammenhang mit den umstrittenen Diesel-Abgas-Tests an Menschen und Tieren hält Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) die Distanzierungen der Autoindustrie für unglaubwürdig


Im Zusammenhang mit den umstrittenen Diesel-Abgas-Tests an Menschen und Tieren hält Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) die Distanzierungen der Autoindustrie für unglaubwürdig


Berlin - Die von der Autoindustrie angebotenen Software-Updates für Millionen ältere Dieselfahrzeuge müssen nach Experten-Meinung durch Hardware-Umbauten ergänzt werden, um das Problem überhöhter Stickoxid-Emissionen (NOx) zu lösen


Abgasbetrug bei Luxus-Modellen Cayenne und Macan Deutsches Kraftfahrt-Bundesamt startet Rückruf


Der bayrische Autobauer hat die Autos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet


BMW hatte mehr als 11 000 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet


Im amerikanischen Gliedstaat New Jersey ist am Dienstag eine Sammelklage gegen den Münchner Autobauer eingereicht worden  Bei den Modellen X5 und 330d seien die Abgase per Software manipuliert worden


Add-in für Outlook, das automatisiert das Grundgerüst für Antwort-Mails auf empfangene E-Mails erzeugt; dabei greift die Software sowohl auf den Header als auch auf den Schreibstil der empfangenen Mail zurück, um eine passende Antwort zu generieren; erhältlich sind außerdem die Textbaustein-Vorlagen "Fashion", "Hotel", "Sekretariat" und "Webshop"


Die Autoindustrie will das Problem der Schadstoffemissionen bei Dieselfahrzeugen mit Software-Updates in den Griff bekommen