Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
VW-Chefdesigner sieht goldene Zeiten.
clock-icon03.01.2017 - 08:48:43 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Für den Chefdesigner des VW-Konzerns, Michael Mauer, eröffnen sich mit der Elektromobilität und dem Autonomen Fahren neue Dimensionen: "Das sind goldene Zeiten für Designer", sagte Mauer dem "Handelsblatt"

Bild: VW-Logo, über dts Nachrichtenagentur Bild: VW-Logo, über dts Nachrichtenagentur

In den vergangenen 30 Jahren habe sich das Auto nur evolutionär entwickelt. Jetzt werde der Motor viel kleiner und Aggregate wie die Klimaanlage müssten nicht mehr im Innenraum untergebracht werden. "Wir sind aber jetzt an dem Punkt, an dem sich nicht nur der Innenraum, sondern auch die Proportionen des gesamten Fahrzeugs dramatischer verändern, als in den vergangenen 30 Jahren zusammen", betont Mauer.


Er entwarf zwölf Jahre lang Modelle für Porsche und ist zum Designchef von Volkswagen mit seinen zwölf Konzernmarken aufgestiegen. Er hat damit maßgeblichen Einfluss, wie die Autos der Zukunft in den nächsten zehn Jahren aussehen werden. Um die Details muss er sich jetzt nicht mehr kümmern. "Meine Aufgabe ist, darauf zu achten, ob die Designrichtung generell passt, wo sich die Marke positioniert sieht und ob sie diese Positionierung in ihrem Design transportiert." Den Mehrmarken-Konzern sieht Mauer als einen Riesenvorteil.


"Es muss nicht eine Marke das ganze Spektrum abbilden, wenn wir über die künftige Vielfalt von elektrischen und autonomen Fahrzeugen sprechen", sagte Mauer und gab Porsche-Fahrern Entwarnung: "Bei diesen Marken sollte es für den Kunden möglich sein, selbst zu lenken und zu fahren, sooft er es möchte." Die Kunst sei es, die Identität der Marken aus der alten Welt in der neuen Welt fortzuführen.


Auch autonomes Porsche-Fahren im Rallye-Modus, bei dem die elektronischen Systeme normalen Piloten die Fahrt in Grenzbereichen ermöglichen, hält er für denkbar, genauso wie das Auto als Schlafzimmer oder Büro: Dann, wenn Autonomes Fahren eines Tages so selbstverständlich sein werde wie Zugfahren.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

IRW-PRESS: Goldex Resources Corporation: Goldex Proben 17,5 g/t Au über 3,8 m bei Korokoro, Mali Goldex Proben 17,5 g/t Au über 3,8 m bei Korokoro, Mali VANCOUVER, BC - Goldex Resources Corporation (TSX VENTURE: GDX; Frankfurt: WKN-A2AEDT, Ticker: G6T2) (Goldex oder das Unternehmen) freut sich, die Ergebnisse eines kürzlich abgeschlossenen Probenahmeprogramms bei seinem Korokoro-Projekt in Mali bekannt zu geben


Die Fragen von Unternehmen sind immer die gleichen: Was kann man machen, um mehr Umsatz zu erreichen? Was soll man als erstes machen? Was bringt Umsatz und kostet nicht viel? Alle drei Fragen lassen sich mit dem Kürzel OWW beantworten


MHI Thermal Systems, Ltd (MTH), ein Unternehmen der Mitsubishi Heavy Industries, Ltd


Drei gestohlene VW Busse vor Landesgrenze nach Polen im Bundesland Brandenburg sichergestellt - Fahrer festgenommen


Gröbenzell / Fürstenfeldbruck – Bessere Zeiten haben sowohl die Grün-Weißen aus Gröbenzell als auch die türkischen BVTA-Kicker aus Fürstenfeldbruck schon erlebt


Frank Schirrmacher lebt! Vom Größten Feuilletonisten aller Zeiten zum Fahrradpfarrer – der ehemalige „FAZ“-Herausgeber weilt unter uns


Lisa Totzauer hat gute Aussichten auf die ORF-Führung in türkis-blauen Zeiten


Am 26 Mai 1938 legte Hitler am Mittellandkanal in Niedersachsen den Grundstein für das heutige VW-Werk


Das Unternehmen rund um den Android-Gründer dürfte mit Problemen zu kämpfen haben


Egal ob Bank, Autoindustrie oder Behörde - Informatiker werden inzwischen fast überall gebraucht