Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ulf Kirsten schwärmt von Shootingstar Havertz.
clock-icon08.11.2018 - 14:40:49 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bayer Leverkusens Rekordtorjäger Ulf Kirsten hält große Stücke auf Shootingstar Kai Havertz

Bild: Fans von Bayer Leverkusen, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fans von Bayer Leverkusen, über dts Nachrichtenagentur

"Er ist das Top-Talent der letzten zehn, 20 Jahre, das jetzt den Weg nach oben geschafft hat. Davor gab es immer mal wieder gute Spieler, die aus der Jugend gekommen sind, aber nicht von seiner Qualität", sagte der 52-Jährige der "Rheinischen Post". Kirsten, der zwischen 1990 und 2003 in 350 Spielen 181 Tore für die Werkself erzielte, sieht die aktuelle Leverkusener Mannschaft unter Heiko Herrlich trotz des holprigen Saisonstarts auf einem guten Weg.


"Wenn man die letzten drei Spiele betrachtet, auch wenn die Partie gegen Hoffenheim verloren wurde, waren das spielerisch starke Leistungen. Es wird die ganze Saison Rückschläge geben, aber wenn man an der spielerischen Leistung festhält, ist das schon okay", sagte Kirsten. Die Werkself kann am Donnerstagabend in der Europa League gegen den FC Zürich mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung Zwischenrunde machen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Bayern München bekommt es in der Schlager-Paarung der Achtelfinalspiele der Fußball-Champions-League mit Vorjahresfinalist Liverpool zu tun


Das historische 6:1 im Wiener Fußball-Derby zwischen Austria und Rapid hatte am Sonntag einen unrühmlichen Nebenschauplatz


Im Ringen um den Erfolgstrainer von Red Bull Salzburg, Marco Rose, mischt nun auch ein weiterer prominenter deutscher Fußball-Bundesligist mit


Fußball-Serienmeister Salzburg hat das Jahr standesgemäß mit einem 5:1-(5:0)-Kantersieg über St


Die in der Liga noch ungeschlagenen Liverpooler bekommen es mit den Bayern zu tun, Manchester United mit PSG


WIEN  Die "Rechtshilfe Rapid" wird nach dem Polizeieinsatz beim Wiener Fußball-Derby am Sonntagabend eine Maßnahmenbeschwerde einbringen


Der Videobeweis bleibt weiterhin ein durchaus heißes Diskussionsthema in Fußball-Deutschland


Neu-Isenburg - Nach unruhigen Wochen mit wenigen Punkten und fünf Abgängen sind die Verantwortlichen des Fußball-Hessenligisten Spvgg


Der VfB siegt, doch über Fußball spricht in Stuttgart nach dem Tod eines Spielervaters keiner


Olaf Blancke (49), vor einem Jahr als Trainer zusammen mit Assistent Torsten Bünger zum Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg