Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Oliver Glasner wird zur neuen Saison Cheftrainer beim VfL Wolfsburg.
clock-icon23.04.2019 - 12:50:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Oliver Glasner wird zur Saison 2019/20 neuer Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg

Bild: Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur

Glasner habe bei den Wölfen einen Dreijahresvertrag bis 2022 unterschrieben und werde damit im Sommer Nachfolger des derzeitigen Cheftrainers Bruno Labbadia, teilte der Verein am Dienstagmittag mit. Glasner kommt vom österreichischen Erstligisten LASK, mit dem er derzeit in der österreichischen Bundesliga den zweiten Tabellenplatz hinter RB Salzburg belegt.


"Wir haben uns mit Oliver Glasner bereits länger beschäftigt und seine beeindruckende Arbeit in Linz aufmerksam verfolgt. Die Gespräche mit ihm haben die positiven Eindrücke, die wir bis dahin von ihm hatten, bestätigt und uns das sichere Gefühl gegeben, dass er die richtige Wahl ist, um mit dem VfL Wolfsburg die nächste Entwicklungsphase anzugehen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat seinen bisherigen Cheftrainer André Schubert mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden


Christian Seifert, Vorstandssprecher der Deutschen Fußball-Liga (DFL), sieht auch mit Blick auf die neuen TV-Ausschreibungen keine weiteren Anstoßzeiten auf die Fußballfans zukommen


Der Trainer des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, Oliver Glasner, hat sich für eine Überwachung und Protokollierung von Verletzung im Fußball, ähnlich dem \"Concussion Protocol\" der NFL, ausgesprochen


Der Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat seinen bisherigen Cheftrainer Robin Dutt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden