Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX legt zu - Adidas legt rund zehn Prozent zu.
clock-icon09.08.2018 - 17:41:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am Donnerstag hat der DAX zugelegt

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.676,11 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,34 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Aktien von Adidas bildeten mit einem Zugewinn von rund zehn Prozent die einsame Spitze. Der Sportartikelhersteller hatte mitgeteilt, dass sich das Betriebsergebnis von April bis Juni um 17 Prozent auf 592 Millionen Euro verbesserte und damit doppelt so stark wie von Experten prognostiziert.


Das könnte Sie auch interessieren:

DAX-Future nähert sich der 12.000 Punkte Marke


Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen


Deutsche Börse Commodities GmbH, DE000A0S9GB0


Der DAX hat am Freitagmittag nach einem unentschlossenen Start ins Minus gedreht


17 Prozent planen nichts zu sparen Wertpapiere kommen für drei von zehn infrage


Trotz zahlreicher Quartalsberichte und teils kräftiger Kursausschläge bei Einzelwerten hat der Dax auch am Donnerstag keine klare Richtung gefunden


Die Dürre macht Weizen erheblich teurer An der für den europäischen Markt maßgeblichen Pariser Warenterminbörse Matif ist der Weizenpreis von Mai bis Ende Juli um 20 Prozent auf über 200 Euro pro Tonne gestiegen


Trotz guter Zahlen bei Adidas bleibt die Bewegung beim Dax verhalten, und er kommt kaum von der Stelle


Weltweiter Aufwärtstrend hält an, Deutschland mit über 30 Prozent Zuwachs Mit 3,6 Mio


Es gibt natürlich doch noch deutsche Gewinner der Fußball-WM 2018 in Russland: so zum Beispiel der Sportartikel-Hersteller Adidas