Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bahn will Verspätungen durch Nacht-Baustellen in Griff bekommen.
clock-icon14.09.2018 - 01:01:46 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Angesichts ihrer Verspätungsquote will die Deutsche Bahn Bauarbeiten eher in die Randzeiten legen

Bild: Verspätungs-Anzeige bei der Bahn, über dts Nachrichtenagentur Bild: Verspätungs-Anzeige bei der Bahn, über dts Nachrichtenagentur

Künftig wolle der Konzern "mehr an Wochenenden und nachts bauen, um Verspätungszeiten für unsere Kunden möglichst zu vermeiden", sagte Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Allerdings würden zu diesen Zeiten Schichtzulagen fällig, die die Bahn einpreisen müsse.


"Hierüber müssen wir mit dem Bund sprechen", fügte Pofalla hinzu. Schon jetzt habe die Bahn die Verspätungen, die durch die täglich 800 Baustellen im Gleisnetz verursacht würden, besser im Griff. Obwohl zehn Prozent mehr gebaut wurde, seien im ersten Halbjahr die hieraus resultierenden Verspätungen um zwölf Prozent zurückgegangen.


"Aber das heißt nicht, dass wir nicht noch besser werden müssen", sagte Pofalla. "Unser Ziel ist, die 80-Prozent-Marke im Fernverkehr zu erreichen." Die Lösung liege in der Digitalisierung des Netzes, einer besseren Steuerung der Baustellen und einer stabileren Fahrzeugtechnik. Im August waren laut DB nur 69,8 Prozent der Fernverkehrszüge mit weniger als fünf Minuten Verspätung ans Ziel gekommen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

(UL) Ulm - Türsteher angegriffen - Weil er nicht in die Disko durfte, griff ein 18-Jähriger in der Nacht von Samstag auf Sonntag den Türsteher an und schlug auf ihn ein


Halle - Der S-Bahn-Verkehr zwischen Halle und Leipzig wird ausgebaut


(GP) Gruibingen - Plane aufgeschlitzt / In der Nacht zum Freitag schlitzte ein Unbekannter bei Gruibingen an einem Auflieger die Plane auf


Die „PotNetwork News“ von PotNetwork Holding (www potnetwork com), das führende Organ der Cannabisbranche für Finanz-, Politik- und Branchennachrichten, ist bereit für die Veröffentlichung der ersten Ausgabe ihres brandneuen Printmagazins


GRIESKIRCHEN  Eine 24-jährige Oberösterreicherin ist in der Nacht auf Montag bei einem Autounfall schwerst verletzt worden


In Bayern kam es in der Nacht zum Samstag wegen glatter Straßen zu zahlreichen Unfällen


Katia (29) und Alex (24) aus Chur erleben in der Nacht auf Samstag einen ziemlichen Schrecken: Mitten in der Nacht legt sich ein besoffener junger Mann seelenruhig bei ihnen ins «Gräbli»


Die Deutsche Bahn bekommt ihr Problem mit Verspätungen nicht in den Griff


Nach den vielen Verspätungen zieht die Deutsche Bahn Konsequenzen: Philipp Nagl wird neuer Fernverkehr-Chef und damit zuständig für die Pünktlichkeit der Fernzüge


Welver - Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Sonntag die Wände der Bahnhofstreppe mit rechtsextremen Symbolen und Parolen beschmiert