Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Wirtschaft will BKA-Einsatz gegen organisierten Kindergeld-Betrug.
clock-icon09.08.2018 - 14:54:29 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Angesichts vermehrter Hinweise auf systematischen Kindergeld-Betrug durch osteuropäische Banden fordert die Wirtschaft ein härteres Durchgreifen des Staates

Bild: Bundeskriminalamt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bundeskriminalamt, über dts Nachrichtenagentur

Offenkundig würden die Kindergeldkassen von organisierter Bandenkriminalität "ausgeplündert", sagte der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft, Mario Ohoven, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). "Deshalb sollten das Bundeskriminalamt und der Zoll eingeschaltet werden, denn die zuständigen Familienkassen sind mit der Aufklärung naturgemäß überfordert.


Es geht hier um Steuergelder in Millionenhöhe, die von den Mittelständlern und ihren Mitarbeitern gezahlt werden." Den Steuerzahlern sei nicht zu erklären, dass kommunale Leistungen immer weiter beschnitten und Schwimmbäder geschlossen werden müssten, "während bei offensichtlichem Betrug beide Augen zugedrückt werden".


Der Betrug mit Kindergeldzahlungen für Kinder, die im EU-Ausland leben, beschädige zudem massiv das Ansehen der EU bei den Bürgern. "Auch deshalb gehört das Thema auf die Tagesordnung der EU", sagte Ohoven. Die für die Auszahlung des Kindergeldes zuständige Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) war kürzlich Hinweisen auf Betrugsfälle wie gefälschten Geburtsurkunden für nicht existierende Kinder nachgegangen.


Missbrauchsfälle seien vor allem in bestimmten Großstädten in Nordrhein-Westfalen aufgetreten. Bei 100 Verdachtsprüfungen in Wuppertal und Düsseldorf wurden in 40 Fällen fehlerhafte Angaben festgestellt. Die Summe des in diesen 40 Fällen unberechtigt bezogenen Kindergelds lag bei 400.000 Euro.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Brexit könnte der britischen Wirtschaft nachhaltig schaden, meint Caroline Randall


Bewaffneter Raub auf Tankstelle in Bonn-Röttgen / Fahndungsmaßnahmen unter Einsatz eines Hubschraubers führten zur Festnahme eines Tatverdächtigen / Richter erließ Haftbefehl


Der Einsatz bayerischer Landespolizisten bei Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze ist nach einem von den Grünen in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten verfassungswidrig


(Kirchheim) - Polizeilicher Einsatz wegen Gefahrenlage 3 Nachtrag zur PM vom 19 10 2018, 10 24 Uhr


Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) führt im kommenden Jahr zwei gross angelegte Pilotstudien durch


Ein Jahr nach ihrem ersten Einsatz muss die Körperkamera LE-5 von der New Yorker Polizei zurückgerufen werden


Stan Wawrinka muss auf einen Einsatz an den Swiss Indoors in Basel verzichten


Die Regionen Europas brauchen dringend konkrete Maßnahmen zur Ankurbelung ihrer lokalen Wirtschaft und für die verstärkte europäische Ausrichtung, so die Konferenz der peripheren Küstenregionen


Die Soziologin und Genderforscherin Franziska Schutzbach spricht  über Mythen der Mutterschaft, Väter im Familien-Cockpit und einen zum Heulen schönen Pixar-Film


Angesichts der Konjunkturabkühlung in China und des Zollstreits mit den USA will die Regierung in Peking der Wirtschaft mit Steuersenkungen einen zusätzlichen Schub verleihen