Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Dudenhöffer sieht NRW-Landesregierung in Ford-Krise gefordert.
clock-icon10.01.2019 - 21:19:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Angesichts von drohenden Einschnitten im Kölner Werk des US-Autobauers Ford wird der Ruf nach der NRW-Landesregierung unter Führung von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) laut

Bild: Analyse Bearbeitung, Fotolia.com / Romanchuck Bild: Analyse Bearbeitung, Fotolia.com / Romanchuck

"Die kritische Lage bei Ford ist seit mehr als einem Jahr bekannt. NRW-Ministerpräsident Laschet sollte sich sputen und intensiv mit der Ford-Krise befassen", sagte Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Institut der Universität Duisburg-Essen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgabe). "Der ständige Dialog mit der Konzern-Führung sollte jetzt das oberste Ziel der Landesregierung sein.


Ein drohender Rückzug von Ford aus Europa mit erheblichen Konsequenzen für den Standort Köln darf Laschet nicht kalt lassen." Nach der Schließung von Opel in Bochum betreibt Ford in Köln neben Daimler in Düsseldorf eine der beiden großen verbliebenen Autofabriken in NRW. "Auch die Bedeutung des Kölner Ford-Werks für Automobilzulieferbetriebe und Technologiefirmen an Rhein und Ruhr ist groß", sagte Dudenhöffer.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt am Main - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - - Hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft feiern Geschäftsstelleneröffnung in Düsseldorf - NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst: "Eine moderne und leistungsfähige Infrastruktur


Köln - Köln Der Großraum-Van S-Max von Ford wird der neue Streifenwagen der NRW-Polizei


Neue Sanktionsandrohungen aus den USA schrecken deutsche Unternehmen auf, die Geschäfte mit Russland machen: Grund ist ein von demokratischen und republikanischen Senatoren vorgelegter Gesetzentwurf zur \"Verteidigung der Sicherheit Amerikas gegen die Aggression des Kreml\", der über die im vorigen Jahr gegen den Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 angedrohten Sanktionen gegen mit Russland geschäftlich verbundene Unternehmen hinausgeht


Harvest Health & Recreation, Inc (CSE: HARV, OTCQX: HRVSF) („Harvest“), ein vertikal integriertes Cannabis-Unternehmen mit einem der größten Fußabdrücke in den USA, freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass es eine verbindliche Vereinbarung über den Erwerb von Verano Holdings, LLC („Verano“), einem unabhängigen Dritten, einem der größten privat gehaltenen, mehrstaatlichen, vertikal integrierten und lizenzierten Betreiber von Cannabis-Anlagen, in einer All-Stock-Transaktion für einen geschätzten Kaufpreis von ca


Gestern noch gülden glänzend, präsentiert sich der heutige Ausblick im grauen Silber Facebook löscht Anzeigen, die dem Unternehmen nicht genehm sind, die USA drohen mit einer eingeschränkten geheimdienstlichen Zusammenarbeit, sollte Huawei die deutschen 5G-Netze mitaufbauen, Spam und Hass im Netz nerven und bald landen Fingerabdrücke in Personalausweisen


Während das Unternehmen SpaceX aus den USA zur technischen Meisterschaft reift, wächst in China eher wenig beachtet eine junge Raumfahrt-Industrie heran


Frauen in den USA werden immer häufiger in die Aufsichtsräte der Unternehmen berufen, aber der Fortschritt wird durch einen zu kleinen Talentpool behindert


Köln Die NRW-Landesregierung hat sich gemeinsam mit den Regierungspräsidien zum Ziel gesetzt, bis Ende des Jahres alle Maßnahmen zur Einhaltung der Stickoxid-Grenzwerte umzusetzen


Luxusgigant Donatella Whisky: Mit Wachstum von 4186% eine treibendeKraft der europäischen Wirtschaft / Platz 12 unter allen Branchen undUnternehmen Europas (FOTO)Pirmasens -Der Unternehmer Matthias Steinmetz hat es mit seinem Unternehmen


Der von den USA unterbreitete Resolutionsentwurf zur Venezuela-Krise ist am Donnerstag im Weltsicherheitsrat am Veto Russlands und Chinas gescheitert