Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Entwicklungsminister will mehr Geld für Freiwilligendienst.
clock-icon14.09.2018 - 05:03:23 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert mehr Mittel für den Entwicklungshilfe-Freiwilligendienst

Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

"Ich würde unseren Freiwilligendienst `weltwärts` gerne in den nächsten Jahren weiter ausbauen und damit ein starkes Zeichen für Weltoffenheit in Deutschland setzen. Notwendig dafür ist, dass das Parlament weitere Mittel für den Haushalt 2019 zur Verfügung stellt", sagte Müller dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben).


Der Freiwilligendienst sei ein lebendiges Zeichen für Engagement und Vielfalt. "In den letzten zehn Jahren haben sich 40.000 junge Menschen entschieden, hinaus in Entwicklungsländer zu gehen, dort am Aufbau der Länder mitzuwirken und mit vielen Erfahrungen und neuen Ideen nach Deutschland zurückzukommen", so der CSU-Politiker weiter.


Nach Ministeriumsangaben arbeiten die Freiwilligen vor allem in Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen, im Bereich Kultur und Sport und unterstützen oft Kinder und Jugendliche. Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst für junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 28 Jahren war 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ins Leben gerufen geworden.


Ziel ist es laut Ministerium, durch das Arbeiten und Leben in Entwicklungsländern "die Kultur des Gastlandes kennenzulernen, globale Zusammenhänge besser zu verstehen und Impulse für ein Engagement nach der Rückkehr zu erhalten". Für Freitag ist in Berlin ein Festakt zum zehnjährigen Bestehen des Freiwilligendienstes geplant.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Benchmark News ReleaseBenchmark analysiert 5,90 m mit 12,62 g/t AuÄq in Bohrloch von 2015, das auch 385,5 g/t AuÄq bei historischer Analyse ergab Edmonton, 19


Bottrop: Tasche mit Drogen und Geld im Bus vergessen - Tatverdächtiger festgenommen


Marl: Mit gestohlener EC-Karte Geld abgehoben - Wer kennt den Mann?


Mainz - 49 000 Euro flossen an den AfD-Landesverband Nordrhein-Westfalen / Landesverband überwies Geld nach einer Woche zurück Mainz - Die niederländische Stiftung "Stichting Identiteit Europa" hat im Jahr 2016 eine weitere Spende an die AfD geleistet


Die berühmtesten Fake News von Ramses bis Trump, die reich bebilderte Biografie eines Universalgenies und Perfektionisten, und die gesammelten Lieblingsgedichte eines Dichters: die Buchtipps von Janina Fleischer


Wer alte Baudenkmäler erhalten will, der braucht viel Geld – oder einen Zuschuss von der öffentlichen Hand


Linz Wenn Thomas Baars als Sparkassenmitarbeiter Tresore öffnet, holt er in der Regel Geld heraus


(Meldung ausgebaut) - Die Raiffeisen-Bankengruppe fordert von ihrem früheren Chef Pierin Vincenz Geld aus der Übernahme der Firma Investnet zurück


Der Geschäftsführer Pep Segura hat die Spekulationen über eine Rückkehr von Neymar zum FC Barcelona weiter befeuert - zum News-Ticker


Unklar ist bisher, wofür er das Geld konkret ausgegeben hat