Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Fahrgastverband kritisiert neues ICE-Design.
clock-icon10.09.2019 - 13:00:29 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat das von der Deutschen Bahn vorgestellte neue Außendesign für die ICE-Flotte kritisiert

Bild: ICE, über dts Nachrichtenagentur Bild: ICE, über dts Nachrichtenagentur

"Muss das schon wieder sein? Die Bahn braucht keinen neuen Anstrich, sondern Qualität und Zuverlässigkeit. Durch das grüne Design wird kein ICE pünktlicher. Die Politik muss Geld für neue Infrastruktur zur Verfügung stellen, die Bahn endlich in Personal investieren. Davon hätten die Fahrgäste mehr als von hübschen Zügen", sagte Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender des Fahrgastverbandes, der "Bild-Zeitung" (Mittwochsausgabe).


Die Bahn will mit einem grünen Farbton auf den ICE-Zügen ihre neue Konzernstrategie hervorheben. "Dass Bahnfahren aktiven Klimaschutz bedeutet, erkennt man künftig schon beim Blick auf die Züge", kündigte das Unternehmen vor der Präsentation an.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Handelskonflikt mit den USA und der Brexit belasten die deutsche Wirtschaft so sehr, dass sie in diesem Jahr nur noch um 0,5 Prozent wachsen könnte


Annahme von HUAWEI CLOUD nimmt enorm zu, denn Unternehmen wollen eine neue Klasse von vernetzten und intelligenten Anwendungen nutzen Shanghai - HUAWEI CLOUD hat für 2019 eine Reihe strategischer Investitionen bekanntgegeben, um seine globale Präsenz auszuweiten und die wachsende


Die Deutsche Bahn baut laut eines Zeitungsberichts ihre ICE-Flotte weiter aus


Der von der Bundesregierung geplante CO2-Preis für die Sektoren Gebäude und Verkehr ist nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) unzureichend


Wenn Deutschland schlafen geht, beginnt im ICE die Arbeit Lagermitarbeiter Justin Wray rollt in Berlin ein Bierfass in den Zug und Container