Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Fall Lügde: Kritik an NRW-Innenminister wird lauter.
clock-icon15.04.2019 - 07:11:30 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Präsident des Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) wegen seines Umgangs mit den Betroffenen im Missbrauchsfall von Lügde kritisiert

Bild: Herbert Reul, über dts Nachrichtenagentur Bild: Herbert Reul, über dts Nachrichtenagentur

"Den Tatort und die Gemeinde zu besuchen, wäre schon ein wichtiges Zeichen", sagte der Kinderschutzbund-Präsident der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Mit den Leuten vor Ort reden, das sollte man, denke ich, schon tun." Kritik kam auch vom Opferhilfeverein Weißer Ring. Zwar sollten traumatisierte Menschen in Akutphasen nur von ausgebildeten Helfern betreut werden, sagte dessen Bundesvorsitzender, Jörg Ziercke, der Zeitung.


Das könnte Sie auch interessieren:

Benchmark News ReleaseEdmonton, 25 Juni 2019 - Benchmark Metals Inc


IM-MV: Innenminister Caffier zum heutigen Absturz von zwei Eurofightern der Bundeswehr: Dies ist ein tragisches Unglück und ein schwerer Tag für uns


Berlin - Aktualisierung zum Flugzeugabsturz: Pressetermin mit der Bundesverteidigungsministerin, dem Inspekteur der Luftwaffe und dem Innenminister Mecklenburg-Vorpommern ab 17:45 Uhr in Nossentin, Am Gutshaus


BPOL NRW: Bundespolizei findet Drogen und Schreckschusswaffen bei Wohnungsdurchsuchung