Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Auftragseingang im Bauhauptgewerbe gesunken.
clock-icon25.06.2019 - 09:44:42 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der reale Auftragseingang im Baugewerbe ist im April 2019 saison- und kalenderbereinigt um 1,7 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken

Bild: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Baustelle, über dts Nachrichtenagentur

Dieser Rückgang sei auf das mittlerweile sehr hohe Auftragseingangsniveau, bedingt durch die besonders gute Entwicklung der letzten Monate, zurückzuführen, teilte des Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich sanken die Auftragseingänge von Februar bis April im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,1 Prozent.


Im Vorjahresvergleich war der kalenderbereinigte reale Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im April 2019 um 6,4 Prozent höher und stieg in den ersten vier Monaten um 7,5 Prozent. Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen lagen im April 2019 nominal mit rund 7,6 Milliarden Euro um 12,7 Prozent höher als im April 2018, teilten die Statistiker weiter mit.


Das könnte Sie auch interessieren:

Stuttgart - Egal ob Weltraumnationen oder private Unternehmen: Das wirkliche Ziel der Raumeroberer ist der Mars


VANCOUVER, BC (19 Juli 2019) ? Pasha Brands Ltd (?Pasha? oder ?Unternehmen?) (CSE: CRFT) (OTC: CRFTF) (FWB: ZZD), Kanadas größte Organisation für ?Craft Cannabis? - Cannabis, das in Handarbeit hergestellt wird - freut sich bekannt zu geben,


Larsen & Toubro Infotech (BSE-Code: 540005, NSE: LTI), ein weltweit tätiges Unternehmen für Technologieberatung und digitale Lösungen, hat heute seine Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahrs 2020 (Q1 FY20) bekannt gegeben


Jetzt ist es soweit: Das große ExtraDienst-Women-Spezial der 580 wichtigsten Powerfrauen aus Medien, Werbung und Wirtschaft ist da