Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Juncker: Merkels Einfluss in Europa ist ungebrochen.
clock-icon07.11.2019 - 20:27:11 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Behauptungen zurückgewiesen, wonach die Position von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Europa wegen des Streits in der Großen Koalition geschwächt sei

Bild: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur Bild: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

"Es stimmt nicht, dass Angela Merkel in Europa Einfluss verliert", sagte Juncker der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). Diese deutsche Thematik sei "fast eine Provinzposse, wenn ich mich so ausdrücken darf", so der EU-Kommissionspräsident weiter. "Da sagt jemand `Ich höre auf`, und dann wird das als Schwäche ausgelegt.


Ich halte das für Stärke", sagte Juncker. Er selbst habe seinen Rückzug vom Amt des EU-Kommissionspräsidenten ebenfalls frühzeitig angekündigt. "Ich wollte klarmachen, dass ich keine neue Amtszeit anstrebe, denn wenn man das tut, ist man in den Fängen der Regierungschefs. Da denkt jeder, er dürfe jetzt dieses oder jenes verlangen", so der scheidende EU-Kommissionspräsident weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Nexa3D, der Hersteller von ultraschnellen 3D-Produtkionsdruckern, hat heute die rasche Erweiterung der kommerziellen Auslieferung seiner NXE400-Drucker in den USA sowie in Europa, Japan und Südkorea angekündigt


31-Jähriger unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in Saal


36-Jähriger gerät unter Einfluss von Betäubungsmitteln in Verkehrskontrolle


Toronto (Ontario), 13 November 2019 dynaCERT Inc (TSX Venture: DYA, OTCQB: DYFSF, FRA: DMJ) (?dynaCERT? oder das ?Unternehmen?) freut sich bekannt zu geben, dass es mit der Lieferung von 100 HydraGEN?-Technologieeinheiten nach Europa begonnen