Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bayerische SPD-Chefin: Dobrindt legt die Axt an die Demokratie.
clock-icon16.05.2018 - 01:02:05 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die bayerische SPD-Chefin und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende, Natascha Kohnen, hält den Kurs der CSU und den Satz von Alexander Dobrindt zu einer "Anti-Abschiebe-Industrie" für "brandgefährlich"

Bild: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur Bild: Alexander Dobrindt, über dts Nachrichtenagentur

Dobrindt säe Zweifel am Rechtsstaat und "legt damit die Axt an die Demokratie", sagte Kohnen der "Frankfurter Rundschau" (Mittwochsausgabe). Sie fügte hinzu, der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) habe die Demonstranten gegen das Polizeiaufgabengesetz als "Unbedarfte" bezeichnet, die von "Lügenpropaganda" in die Irre geführt würden.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die bayerische SPD-Chefin und stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende, Natascha Kohnen, hält den Kurs der CSU und den Satz von Alexander Dobrindt zu einer \"Anti-Abschiebe-Industrie\" für \"brandgefährlich\"


Der bayerische Landtag hat am Dienstagabend das umstrittene neue Polizeiaufgabengesetz mit der CSU-Mehrheit beschlossen - gegen SPD, Grüne und Freie Wähler


Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) hat die Äußerungen von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (CSU) über eine \"aggressive Anti-Abschiebe-Industrie\" kritisiert


CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hofft auf große Fortschritte beim Klausurtreffen der Koalitionsspitzen von Union und SPD auf der Zugspitze


Nach einer Reihe Aufsehen erregender Belästigungsskandale bekommt der zum Medienimperium von Rupert Murdoch gehörende, rechtskonservative US-Fernsehsender Fox News erstmals eine Chefin


Nach einigen Belästigungsskandalen erhält der rechtskonservative US-Fernsehender Fox News erstmals eine Chefin


Im Streit um das geplante bayerische Polizeiaufgabengesetz (PAG) hat die Landes-SPD Innenminister Joachim Herrmann (CSU) als "undemokratisch,


SPD-Chefin Andrea Nahles hat US-Präsident Donald Trump nach dem Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran einen "großen Anschlag auf das transatlantische Bündnis" vorgeworfen


Will die SPD überleben, muss sie von der CSU lernen Sie muss ihre soziale Agenda so großmäulig vertreten wie Dobrindt und Co


Bei der Wahl der SPD-Chefin unterlag sie, doch Simone Lange lässt nicht locker: Nach der Schlappe ihrer Partei im Norden spricht sich Flensburgs Oberbürgermeisterin für eine Neuwahl des Landesvorstands aus