Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden leiden unter Annullierungen.
clock-icon18.07.2018 - 08:20:06 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die mitteldeutschen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden haben im ersten Halbjahr 2018 besonders stark unter Flugausfällen gelitten

Bild: Flughafen Leipzig/Halle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Flughafen Leipzig/Halle, über dts Nachrichtenagentur

In Dresden wurden 150 Flüge (3,46 Prozent aller Flüge) von den Airlines abgesagt, in Leipzig/Halle 160 (3,18 Prozent), berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eine Auswertung des Flugrechte-Portals Flightright. Im Vergleich der deutschen Flughäfen schnitt demnach nur Paderborn (Nordrhein-Westfalen) mit 4,49 Prozent schlechter ab.


Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (beide SPD) haben ihre Partei mit Blick auf deren Umfragetief aufgefordert, ihre Politik besser zu verkaufen


Bonn - Eine wirkungsvolle Körpersprache ist gerade im Zeitalter digitaler Mediennetzwerke ein entscheidender Erfolgsfaktor in der Politik


Lüneburg - Der neue Bericht des Weltklimarates sei ein Weckruf für die Politik, hat ein Staatssekretär betont, Wieviele Weckrufe braucht denn die Politik noch? Prof


Imricor gab heute bekannt, dass es mit dem Herzzentrum Dresden in Deutschland seinen ersten Vermarktungsvertrag für das Advantage-MR EP Recorder/Stimulator-System und die unterstützenden Vision-MR-Geräte1 unterschrieben hat


Der WikiLeaks-Gründer soll wieder Zugang zum Internet bekommen - solange er sich aus der Politik heraushält


Egal ob bayrische Landtagswahl oder 0:3 gegen die Niederlande: Wenn es um die Moderation einer Krise geht, nehmen sich Fußball und Politik nicht viel


Dass der Rücktritt im Sport wie in der Politik aus der Mode gekommen ist, stimmt nicht ganz


Trotz des Niedergangs der Volksparteien gibt es viele Gründe zur Freude: Niemand redet etwas schön, wir produzieren wie die Verrückten und das Neckische ist zurück in der Politik


Pointen statt Politik: Rowan Atkinson kehrt als Agent mit der Doppelnull ins Kino zurück: Johnny English 3: Man lebt nur dreimal


Die Kanzlerin stellt fest: Es ist viel Vertrauen in die Politik verloren gegangen